Die OÖ Touristik nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst

Diese Website verwendet Cookies und E-Commerce Tracking um Ihren Besuch einfacher und komfortabler zu machen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
JA, VERSTANDEN
Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at

Innsbruck-Bozen Etschradweg 2019 - Klassiker

Innsbruck-Bozen
Etschradweg 2019 - Klassiker

8 Tage/7 Nächte, ca. 255 km,
30
60 km täglich, flach bis leicht hügelig,
3-Sterne-Hotels

Die Radreise in Österreich und Italien führt durch die bezaubernde Landschaft des Nordtiroler Inntales und des Südtiroler Etschtales. Ausgedehnte Obstplantagen und Weingärten säumen den Radwanderweg entlang von Inn und Etsch.

Jetzt buchen
ab  € 736,25 pro Person 8 Tage/7 Nächte, ca. 255 km,
3-Sterne-Hotels
ab  € 736,25
pro Person
8 Tage/7 Nächte, ca. 255 km,
3-Sterne-Hotels
Weinberge mit dem Kalterer See in Südtirol
  • Weinberge mit dem Kalterer See in Südtirol
    © Südtirol Marketing, Clemens Zahn
  • Blick von oben auf das goldene Dachl in Innsbruck bei Dämmerung
    © TVB Innsbruck/Christof Lackner
  • Blick auf Bergisel Sprungschanze in Innsbruck
    © TVB Innsbruck/Christof Lackner
  • zwei Radfahrer machen Pause auf einer Wiese bei Imst
    © Imst Tourismus/Martin Lugger
  • Blick auf den blitzblauen Reschensee in Italien
    © IDM-Suedtirol/Frieder Blickle
  • blühende Obstgärten am Etschradweg in Südtirol
    © Marketinggesellschaft Meran, Frieder Blickle
  • Blick auf Schloss Trauttmannsdorff in Meran in Italien
    © IDM-Suedtirol/Alex Filz
  • Meran und Umgebung im Radurlaub
  • Schloss Trauttmannsdorff mit Botanischem Garten und Teich im Meran
    © Donau Touristik
  • zwei Radfahrer unterwegs durch Weinreben in Südtirol
    © IDM-Suedtirol/AlexFilz
  • Radfahrt zum Kalterer See in Südtirol
    © Girolibero
  • Familie unterwegs vor Schloss Maretsch in Bozen
    © Verkehrsamt Bozen/Ognibeni
  • Blick über Bozen mit Bergwelt bei schönem Wetter
    © Verkehrsamt Bozen/Ognibeni
  • Aperolgenuss am Stadtplatz in Bozen
    © Doris Praher
  • reges Treiben zur Mittagszeit am Stadtplatz in Bozen
    © Doris Praher
  • Weinberg mit Blick auf die Stadt Bozen
    © Doris Praher

Persönliche Beratung

Daniel Szücs
Daniel Szücs
0043 (0)732 / 7277 - 232
daniel.szuecs@touristik.at
Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr

Persönliche Beratung

Daniel Szücs 0043 (0)732 / 7277 - 232 daniel.szuecs@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Daniel Szücs
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Etschradweg 2019 - Klassiker

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage

Datenschutz:

Ihre oben bekannt gegebenen Daten werden von OÖ Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutz).

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 7277 - 232).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 7 Übernachtungen in Hotels 3-Sterne-Kategorie im Inn- und Etschtal
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis Bozen
  • Bustransfer Landeck–Nauders inkl. Fahrrad
  • Informationsunterlagen zur Radreise in Tirol (Radkarte mit detaillierter Tourenbeschreibung) je Zimmer in deutscher Sprache
  • Service-Telefon auch am Wochenende
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • Ortstaxen in allen Nächtigungsorten
Reiseverlauf
  • 1. Tag - Individuelle Anreise nach Innsbruck

    Sie starten Ihre Radreise mit dem Informationsgespräch zu Ihrer Fahrradtour, dem Zimmerbezug und der Radausgabe in Innsbruck. Danach gibt es die Möglichkeit zur Besichtigung der Altstadt mit dem berühmten „Goldenen Dachl“. Hotelbeispiel: Austria Trend Hotel Congress in Innsbruck
  • 2. Tag - Innsbruck–Imst, ca. 60 km

    Am ehemaligen Treidelweg führt die Radtour am Inn entlang, am Fuße der Martinswand und durch kleinere Dörfer und Märkte nach Stams (barockes Zisterzienserstift). Über Haiming gelangen Sie nach Imst, dem „Meran Nordtirols“. Hotelbeispiel: Hotel Neuner in Imst
  • 3. Tag - Imst–Burgeis/Mals/Glurns, ca. 55 km per Rad und ca. 50 km Busfahrt

    Der Radwanderweg am Inn entlang führt Sie vorbei am Kloster Zams, bis nach Landeck. Von dort nehmen Sie den Bus bis Nauders am Reschenpass. Mit Blick auf den Reschensee geht's in rauschender Fahrt talwärts und auf Nebenwegen weiter nach Mals oder Burgeis, am Fuße der Marienburg. Hotelbeispiel: Hotel Maraias in Burgeis/Mals
  • 4. Tag - Burgeis/Mals/Glurns–Meran ca. 60 km

    Die Radreise in Südtirol geleitet Sie zunächst am Etschradweg nach Glurns (vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer). Über die Montanruinen durch Schlanders rollen Sie hinunter nach Meran. Burgen und Schlösser (Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messner) liegen am oder hoch über dem Radweg. Das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch sind während der Radreise in Südtirol ein ständiger Blickfang. Hotelbeispiel: Hotel Flora in Meran
  • 5. Tag - Passeiertal/Meran, ca. 40 km

    Möglichkeit einer Fahrradtour ins Passeiertal zum Sandwirt (Geburtshaus des Tiroler Freiheitshelden Andreas Hofer) oder zu einer Wanderung am berühmten Tappeinerweg. Auch ein Einkaufsbummel unter den bekannten Lauben von Meran ist im Radurlaub am Etschradweg möglich. Hotelbeispiel: Hotel Flora in Meran
  • 6. Tag - Meran–Region Kalterer See/Auer, ca. 50 km

    Von oder über Lana (Schnatterpeck-Altar) führt der Etsch-Radwanderweg durch zahlreiche Obst- und Weingärten im Bereich der Südtiroler Weinstraße. Die Radroute in Südtirol führt vorbei an vielen wehrhaften Burgen, Schlössern und Ruinen wie Hocheppan (bedeutende Fresken!) sowie am „Dom auf dem Lande“ in St. Pauls an den Kalterer See. Hotelbeispiel: Hotel Amadeus Kalterer See/Auer
  • 7. Tag - Region Kalterer See/Auer–Bozen, ca. 30 km

    Von den bezaubernden Weinorten am Etsch-Radweg geht die Radtour flach durch das Etschtal oder (landschaftlich schöner, aber mit einer größeren Steigung) über die Montiggler Seen. Vorbei an Sigmundskron erreichen Sie schon bald Bozen. (Laubengänge, „Ötzi“ – Museum) Hotelbeispiel: Hotel Post Gries in Bozen
  • 8. Tag - Individuelle Heimreise oder Zusatznächte

    Rückreise aus dem Radurlaub in Nord- und Südtirol nach Innsbruck per Kleinbus möglich. Preise siehe Preistabelle.
Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 01.05.2019 - 15.09.2019

jeden Dienstag und Samstag
Sondertermine auf Anfrage möglich

A: 01.05.2019 - 14.05.2019
€ 775,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 954,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 191,00
Halbpensionszuschlag (pro Person und Aufenthalt)
B: 15.05.2019 - 04.08.2019
€ 816,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 995,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 191,00
Halbpensionszuschlag (pro Person und Aufenthalt)
C: 05.08.2019 - 15.09.2019
€ 838,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 1.017,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 191,00
Halbpensionszuschlag (pro Person und Aufenthalt)

Spartipps

-5%
Frühbucherbonus (bis 60 Tage vor Anreise)
Kinderermäßigung auf Anfrage.
Zusatznächte
01.05.2019 - 30.09.2019
69,00
Zusatznacht in Innsbruck, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
99,00
Zusatznacht in Innsbruck, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
78,00
Zusatznacht in Bozen, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
112,00
Zusatznacht in Bozen, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Zusatzleistungen
01.05.2019 - 30.09.2019
65,00
Bustransfer Bozen - Innsbruck inkl. Rad (jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag) (pro Person und Aufenthalt) 
Leihräder

Radmiete (7-Gang/Rücktritt oder 21-Gang/Freilauf Unisexrad)
€ 75,00 pro Aufenthalt

Radmiete Elektrorad

€ 160,00 pro Aufenthalt

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Etschradweg 2019 - Klassiker

© 2019 OÖ Touristik
https://www.radurlaub.com/radwandern/suedtirol-adria/angebot/detail/423/etsch-klassiker.html
OÖ Tourismus Logo

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-222 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 25 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.