Die OÖ Touristik nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst

Diese Website verwendet Cookies und E-Commerce Tracking um Ihren Besuch einfacher und komfortabler zu machen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
JA, VERSTANDEN
Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at

Trier-Koblenz Moselradweg 2019 - Winzertour

Trier-Koblenz
Moselradweg 2019 - Winzertour

6 Tage/5 Nächte, ca. 194 km,
39-57 km täglich, meist ebenes Gelände,
ausgewählte Weingüter und Weinhotels, in Koblenz Stadthotel

Sie verbringen Ihre Radreise in Deutschlands bekanntestem Weinanbaugebiet, der Moselregion. Lernen Sie die weite Welt der Moselweine direkt beiden Winzern kennen. Berühmte Weißweintrauben wie z.B. der Riesling und andere edle Rebsorten sind hier zu Hause.

Jetzt buchen
ab  € 426,55 pro Person 6 Tage / 5 Nächte, ca. 194 km
ausgewählte Weingüter und Weinhotels
ab  € 426,55
pro Person
6 Tage / 5 Nächte, ca. 194 km
ausgewählte Weingüter und Weinhotels
Blick auf Mosel mit Weintraube im Vordergrund
  • Blick auf Mosel mit Weintraube im Vordergrund
    © Mosellandtouristik GmbH
  • Gruppe Radfahrer beim Weintrinken am Rheinufer in Koblenz mit Schiff vor Festung
    © Piel Media
  • zwei Damen trinken Wein in Trier im Radurlaub an der Mosel
    © TTM GmbH
  • Kurfürstliches Palais mit Barockbrunnen in Trier
    © TTM Trier
  • zwei Radfahrer im Radurlaub am Moselradweg in Deutschland
    © Mosellandtouristik GmbH/Arnoldi
  • Blick auf die Matthiaskirche in Trier
    © TTM Trier
  • Blick auf die Mosel durch Weinreben in Deutschland
    © TTM GmbH
  • Radfahrergruppe in Koblenz vorbei am Kaiser-Wilhelm-Denkmal
    © Piel Media
  • Deutsches Eck mit Mosel- und Rheinzufluss in Koblenz mit Seilbahn
    © Piel Media
  • Blick auf die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz am Moselradweg bei Nacht
    © GDKE-Rheinland-Pfalz/Ulrich Pfeuffer
  • Festung Ehrenbreitstein mit Seilbahn in Koblenz in Deutschland
    © GDKE/Rheinland-Pfalz/Ulrich Pfeuffer
  • Denkmal in Koblenz von Kaiser Wilhelm
    © Gauls die Fotografen
  • zwei Radfahrer besuchen der Burg Thurant im Radurlaub an der Mosel
    © Mosellandtouristik GmbH/Christopher Arnoldi

Persönliche Beratung

Raphaela Arnreiter
Raphaela Arnreiter
0043 (0)732 / 72 77 - 224
raphaela.arnreiter@touristik.at
Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr

Persönliche Beratung

Raphaela Arnreiter 0043 (0)732 / 72 77 - 224 raphaela.arnreiter@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Raphaela Arnreiter
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Moselradweg 2019 - Winzertour

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage

Datenschutz:

Ihre oben bekannt gegebenen Daten werden von OÖ Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 72 77 - 224).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 5 Übernachtungen in Weingütern oder Weinhotels am Moselradweg und in einem Stadthotel in Koblenz
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis Koblenz
  • Kellerbesichtigung und Weinprobe in Neumagen-Dhron, Burg/Reil und Pommern
  • Informationsunterlagen zur Radreise in Deutschland (Radkarte mit detaillierter Tourenbeschreibung) je Zimmer in deutscher Sprache
  • Service-Telefon auch am Wochenende

    Ortstaxe zahlbar vor Ort
Reiseverlauf
  • 1. Tag - Individuelle Anreise nach Trier/Ruwertal

    Starten Sie Ihre Radtour am Moselradweg frühzeitig und reisen Sie ins idyllische Ruwertal, vor den Toren Triers an. Ihre erste Übernachtung im Radurlaub an der Mosel ist in einem schönen Hotel mit eigenem Weinanbau mitten in den Weinbergen. Hotelbeispiel: Hotel Weingut Weis in Trier
  • 2. Tag - Trier/Ruwertal–Neumagen-Dhron/Piesport, ca. 39-44 km

    Unternehmen Sie heute Nachmittag einen Abstecher vom Radwanderweg auf die linke Moselseite nach Trittenheim. Dort informiert Sie ein Weinlehrpfad über das Arbeitsjahr des Winzers, heimische Rebsorten und die Rebenaufzucht. Hotelbeispiel: Warsberger Weinhof in Neumagen-Dhron
  • 3. Tag - Neumagen-Dhron/Piesport–Reil/Burg, ca. 53 km

    Auf dem Radweg entlang der Mosel fahren Sie heute nach Bernkastel-Kues. Nehmen Sie sich Zeit für einen kleinen Spaziergang über den wunderschönen Marktplatz. Im bekannten Weinmuseum können Sie alles über das Arbeiten im Weinberg, den Weinanbau in Steillagen, über die verschiedenen Rebsorten, die Weinlagerung und natürlich über die Weinkultur erfahren. Hotelbeispiel: Weinhaus Nalbach in Reil/Burg
  • 4. Tag - Reil/Burg–Pommern, ca. 57 km

    Heute führt Sie Ihre Radtour am Moselradweg durch das Weinbaugebiet Zeller Schwarze Katz und durch das romantische Städtchen Beilstein. Die Stadt wird auch „Rothenburg an der Mosel“ genannt. Mit den gesammelten Eindrücken geht es auf dem Radwanderweg in Deutschland weiter zum hübschen Weinort Pommern und zu Ihrem Weingut, auf dem Sie heute übernachten. Hotelbeispiel: Hotel Onkel Otto in Pommern
  • 5. Tag - Pommern–Koblenz, ca. 40 km

    Ein Abstecher von Ihrer Fahrradtour in Deutschland zur mittelalterlichen Burg Eltz ist ein lohnenswertes Ziel. Die letzten Kilometer radeln Sie entlang der Mosel und passieren dabei den geschichtsträchtigen Weinort Kobern-Gondorf. Freuen Sie sich auf einen schönen Ausklang Ihrer Radtour in Koblenz, der Stadt am Deutschen Eck. Hotelbeispiel: Hotel Brenner in Koblenz
  • 6. Tag - Individuelle Heimreise oder Zusatznächte

    Rückreise aus dem Radurlaub in Deutschland entweder per Bahn oder Bus von Koblenz nach Trier (täglich um 9 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden), Preise siehe Preistabelle
Info Radweg

Mosel Radweg

Von Trier nach Koblenz

Das weinverhangene Moseltal verführt zu einer genussvollen Radreise in Deutschland. Sie radwandern durch die charakteristisch eigenwilligen Flussschleifen der Mosel und entdecken die 2000-jährige Geschichte der Region. Nach den täglichen Radtouren an der Mosel locken die Weinschänken des Mosellandes zur Verkostung der leichten fruchtigen Weine. Sie bummeln durch enge Gassen der verträumten Orte oder durch prächtige Straßen weltberühmter Städte.

Länge: Der Mosel-Radwanderweg von Trier nach Koblenz ist ca. 210 km lang.

Schwierigkeitsgrad: Die Fahrradtouren zeichnen sich durch geringe Steigungen aus und sind so auch für Familien mit Kindern gut zu bewältigen. Geradelt wird meistens auf asphaltierten Radwanderwegen, manchmal auf eigenen Radstreifen entlang der Bundesstraße, gelegentlich auf ruhigen Straßen.

Beschilderung: Der Moselradweg ist durchgehend beschildert.


Sehenswürdigkeiten am Moselradweg

Trier: Auf Grund der 2000 Jahre währenden Geschichte wird Trier auch die älteste Stadt Deutschlands bezeichnet. Römischen Baudenkmäler, der Dom und die Liebfrauenkirche in Trier wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Die Burg Eltz liegt ca. 16 km abseits des Moselradweges auf einer steilen Schieferfelsspitze im engen Etltztal. Sie ist das beste Beispiel einer Märchenburg: unzählige Türmchen, Türme, Erker befinden sich im verwinkelten Gemäuer.

Burg Thurant thront majestätisch über der Mosel. Sie befindet sich in Privatbesitz, kann jedoch besichtigt werden. In kleinen Schritten wird die Anlage liebevoll restauriert.

Koblenz liegt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Teile der Altstadt zählen zum UNESCO Welterbe Mittelrhein. Besonders Sehenswert: die Festung Ehrenbreitstein und das kurfürstliche Schloss.

Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 13.04.2019 - 20.10.2019

täglich

A: 13.04.2019 - 03.05.2019 / 01.10.2019 - 20.10.2019
€ 449,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 589,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
B: 04.05.2019 - 31.05.2019
€ 479,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 619,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
C: 01.06.2019 - 15.08.2019
€ 484,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 624,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
D: 16.08.2019 - 30.09.2019
€ 534,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 674,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)

Ermäßigungen

-100%
Single mit Kind 00-02 Jahre
-50%
Single mit Kind 03-05 Jahre
-25%
Single mit Kind 06-13 Jahre
-100%
Kind 00-02 Jahre
-50%
Kind 03-05 Jahre
-25%
Kind 06-13 Jahre
-10%
Erwachsener ab 14 Jahre

Spartipps

-5%
Frühbucherbonus (bis 60 Tage vor Anreise)
Kinderermäßigung (3. und 4. Person bei 2 Vollzahlern im Zustellbett)
Single mit Kind (bei 1 Vollzahler und 1 Kind im Zustellbett)
Preise für Zusatznächte im Mehrbettzimmer auf Anfrage.
Zusatznächte
01.04.2019 - 31.10.2019
63,00
Zusatznacht in Trier/Ruwertal, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
94,00
Zusatznacht in Trier/Ruwetal, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
60,00
Zusatznacht in Koblenz (Kat. A), Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
80,00
Zusatznacht in Koblenz (Kat. A), Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Zusatzleistungen
13.04.2019 - 28.10.2019
50,00
Busrücktransfer Koblenz - Trier, inkl. eigenem Rad (täglich 9 Uhr) (pro Person und Aufenthalt)
Leihräder

Unsere Räder

7-Gang Damenrad zum Ausleihen von Velociped

€ 70,00 pro Aufenthalt

27-Gang-Damenrad:

  • Rahmen: Alu-Damenrahmen
  • Schaltung: 27-Gang Kettenschaltung mit Freilauf, Shimano (Alivio-Schalthebel & Deore XT-Schaltwerk)
  • Bremsen: 2 Felgenbremsen - Shimano V-Brakes
  • Pedale: Alupedale mit großer Gummifläche
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Alu-Hohlkammerfelge/unplattbare Reifen - Schwalbe Marathon Plus
  • Sattel: sportlich geschnitten (schmaler), werkzeuglose Einstellung der Sattelhöhe

7-Gang-Damenrad:

  • Rahmen: Alu-Damenrahmen
  • Schaltung: 7-Gang Nabenschaltung, Shimano
  • Bremsen: Rücktrittbremse, 2 Felgenbremsen - Shimano V-Brakes
  • Pedale: Alupedale mit großer Gummifläche
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Alu-Hohlkammerfelge/unplattbare Reifen, Schwalbe Marathon Plus
  • Sattel: breite, bequeme Gelsättel mit Federung, werkzeuglose Einstellung der Sattelhöhe

7-Gang Herrenrad zum Ausleihen von Velociped

€ 70,00 pro Aufenthalt

27-Gang-Herrenrad:

  • Rahmen: Alu-Damenrahmen
  • Schaltung: 27-Gang Kettenschaltung mit Freilauf, Shimano (Alivio-Schalthebel & Deore XT-Schaltwerk)
  • Bremsen: 2 Felgenbremsen - Shimano V-Brakes
  • Pedale: Alupedale mit großer Gummifläche
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Alu-Hohlkammerfelge/unplattbare Reifen - Schwalbe Marathon Plus
  • Sattel: sportlich geschnitten (schmaler), werkzeuglose Einstellung der Sattelhöhe

7-Gang-Herrenrad:

  • Rahmen: Alu-Damenrahmen
  • Schaltung: 7-Gang Nabenschaltung, Shimano
  • Bremsen: Rücktrittbremse, 2 Felgenbremsen - Shimano V-Brakes
  • Pedale: Alupedale mit großer Gummifläche
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Alu-Hohlkammerfelge/unplattbare Reifen, Schwalbe Marathon Plus
  • Sattel: breite, bequeme Gelsättel mit Federung, werkzeuglose Einstellung der Sattelhöhe

Flyer-Elektrorad zum Ausleihen von Velociped

€ 180,00 pro Aufenthalt

Elektrorad:

  • Modell: FLYER - Schweizer Hersteller Biketec
  • Motor: Elektroantrieb - 250 Watt Panasonic-Motor
  • Akku: 36 Volt/12 Ampere mit Lithium-Ionen-Polymer-Technik
  • Reichweite: 100 km pro Ladung
  • Ladung: 5 Stunden (bei leerem Akku)
  • Schaltung: 8-Gang Nabenschaltung, Shimano
  • Bremsen: hochwertige Hydraulikbremsen - Magura
  • Laufrad/Reifen: 26 Zoll/unplattbare Reifen - Schwalbe Marathon Plus
  • Sattel: mit Sattelfederstütze und Federgabel

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Moselradweg 2019 - Winzertour

© 2019 Radurlaub
https://www.radurlaub.com/radwandern/moselradweg/angebot/detail/1080/winzertour.html
OÖ Tourismus Logo

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-222 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 25 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.