Diese Website verwendet Cookies um Ihren Besuch einfacher und komfortabler zu machen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Verstanden
Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at

von/bis Leonstein Trans Nationalpark 2018 - Kalkalpentour

5 Tage/4 Nächte, ca. 227 km/5.180 hm,
53–66 km / 1.200–1.720 hm täglich,
3-Sterne-Hotels

Im südlichen Oberösterreich befindet sich die wilde Landschaft des Nationalparks Kalkalpen. Die Trans Nationalpark Kalkalpentour führt zu den schönsten Plätzen dieser atemberaubenden Bergwelt. Sie biken entlang glasklarer Bäche und entlang der Krummen Steyrling. Durch die Schluchten im Sengsengebirge und Reichraminger Hintergebirge führt Ihre Mountainbike-Tour in Oberösterreich. Als Belohnung im Mountainbike Urlaub warten urige Almen und Hütten in der Nationalparkregion Kalkalpen, wild-romantische Naturkulissen und fantastische Panoramablicke.

Anforderungen:
Individuelle, anspruchsvolle Trans Nationalpark Mountainbike Tour mit allen eindrucksvollen ursprünglichen Landschaften, geeignet für Mountainbiker mit Abenteuer- und Natursinn. Die MTB Strecken der Trans Nationalpark führen vorwiegend auf Forstwegen, vereinzelt Singletrails. Im Jahr 2017 wurde in den beiden Nationalparks Kalkalpen und Gesäuse die MTB-Routen neu beschildert. Nichtsdestotrotz sind Grundkenntnisse im Umgang mit einer Landkarte für diesen Mountainbike Urlaub von Vorteil.

Anforderung zur Trans Nationalpark Kalkalpentour

Jetzt buchen
ab  € 329,00 pro Person 5 Tage/4 Nächte, ca. 227 km/5.180 hm,
3-Sterne-Hotels
  • Mountainbiker bei den Tunneln des Hintergebirges im Nationalpark Kalkalpen
  • eine Mountainbike-Tour im Nationalpark Kalkalpen
  • Nationalpark Kalkalpen: Kalkalpen Moutainbike Tour
  • Mountainbiken im Nationalpark Kalkalpen
  • Mountainbiken durch Felsbögen im Nationalpark Kalkalpen
    © Humenberger
  • Fluss mit kleinen Wasserfällen im Wald des Nationalpark Kalkalpen
    © Humenberger
  • Mountainbike-Fahrt neben Fluss im Nationalpark Kalkalpen
    © Humenberger
  • Mountainbiker am Weg Trans Nationalpark
    © Humenberger
  • Burgruine Losenstein
    © Humenberger

Persönliche Beratung

Viktoria Hauser 0043 (0)732 / 72 77 - 221 viktoria.hauser@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Viktoria Hauser
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Trans Nationalpark 2018 - Kalkalpentour

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 72 77 - 221).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 4 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels an der Kalkalpentour
  • täglich reichhaltiges vitaminreiches Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel von und bis Leonstein (1 Gepäckstück pro Person, max. 20kg)
  • Duschmöglichkeit am Abreisetag nach der MTB Tour (im Ausgangshotel)
  • 1 Kalkalpentour Mountainbike-Karte pro Zimmer
  • GPS-Track zum Download
  • Service-Telefon während Ihres Mountainbike Urlaubes auch am Wochenende
  • Gratis WLAN in allen Hotels

    Ortstaxe zahlbar vor Ort
Reiseverlauf
  • 1. Tag - Individuelle Anreise nach Leonstein

    Anreise in den MTB-Urlaub in Oberösterreich. Zimmerbezug im Hotel und Übergabe der Reiseunterlagen. Hotelbeispiel: Leonsteinerhof in Leonstein
  • 2. Tag - Leonstein–Windischgarsten, 53 km, 1.260 hm

    Sie starten Ihre erste Mountainbike-Tour am Trans Nationalpark in Leonstein. Über den Steyr-Fluss führt die Kalkalpentour nach Molln. Hier steht der erste Anstieg auf den Annasberg an. Danach mountainbiken Sie über den Trailing und die Kreuzhuberalm hinunter in die Breitenau. Entlang der Krummen Steyrling gelangen Sie auf Ihrer MTB-Tour in den Bodinggraben. Noch ein Anstieg zum Eisernen Herrgott und dann folgt auch schon ein lässiger Trail hinüber zum Steyrsteg. Noch einmal bergauf zum Haslersgatter und endlich die rasante Schluss-Abfahrt vorbei an der Aussichtsplattform Wurbauerkogel hinunter nach Windischgarsten. Hotelbeispiel: Hotel Sperlhof*** in Windischgarsten
  • 3. Tag - Windischgarsten–St. Gallen, 66 km, 1.720 hm

    Von Windischgarsten mountainbiken Sie hinauf auf den Kalvarienberg. Ab dort folgen Sie der MTB-Strecke durch das Veichltal hinunter in das Tal der Teichl. Über Rossleithen leitet Sie die Kalkalpentour wieder hinauf zum wunderschönen Gleinkersee. Danach folgt eine Abfahrt nach Spital/Phyrn. Ab hier heißt es „Kette links“: Die Oberwenger Höhenrunde klettert ewig hinauf in Richtung Gowilalm. Die MTB Tour in Oberösterreich führt nun abwärts zum Gasthof Singerskogel und gleich darauf wieder steil hinauf auf den Schwarzkogel. Schließlich erwartet Sie beim Mountainbiken wieder eine Abfahrt zum Biathlonzentrum Innerrosenau. Auf der Trans Nationalpark MTB Route folgt nun eine kurze Schiebestrecke hinauf Richtung Egglalm und dann hinüber zum Hengstpass. Auf der Hengstpassstraße gelangen Sie im MTB Urlaub in die Steiermark, nach Unterlaussa. Sie beschließen die Mountainbike Touren des Tages mit den letzten 200 Höhenmetern bergauf, bevor es endgültig hinunter geht nach St.Gallen/Henslewirt. Hotelbeispiel: Hotel Gasthof Hensle*** in St. Gallen
  • 4. Tag - St. Gallen–Reichraming/Losenstein, 55 km, 1.000 hm

    Für die heutige MTB-Tour in der Steiermark schwingen Sie sich am Morgen in St. Gallen in den Sattel. Über Weißenbach und den Laussabauer führt die Etappe der Trans Nationalpark hinüber nach Unterlaussa. Ab hier wechseln Sie im MTB Urlaub auf der Kalkalpentour in den „Klettermodus“ bis Sie schließlich die Mooshöhe erreicht haben. Sie werden belohnt mit einem kurzen Stück bergab nach Weisswassser. Doch hier wartet schon wieder eine steile Auffahrt auf die Anlaufalm. Zum Glück winkt gleich im Anschluss eine lässige Abfahrt zum Hirschkogelsattel. Freuen Sie sich auf eines der landschaftlich eindrucksvollsten Teilstücke im MTB Urlaub in Oberösterreich: Sie mountainbiken auf dem Hintergebirgsradweg gemütlich durch zahlreiche Tunnels auf der ehemaligen Waldbahn-Trasse sanft bergab dem Großen Bach entlang, bis hinaus nach Reichraming. Hotelbeispiel: Hotel-Gasthof Blasl***in Losenstein
  • 5. Tag - Reichraming/Losenstein–Leonstein, 53 km, 1.200 hm, individuelle Heimreise

    Am Morgen erwartet Sie ab Reichraming bzw. Losenstein ein kurzes Einrollen entlang der Enns nach Wendbach, bevor es 600 hm hinauf geht in die Mösern. Als Belohnung folgt ein herrlicher Downhill hinunter zum Gasthaus Klausriegler. Es folgt das steilste Stück der MTB-Tour in Oberösterreich beim Schreibachfall mit 26% Steigung. Auf der Kalkalpentour klettern Sie nun in stetigem Tempo hinauf auf den Pfaffenboden. Den kurzen Abstecher zur Grünburger Hütte sollten Sie unbedingt mitnehmen (50 hm). Mit einem herrlichen Downhill durch den Dorngraben hinunter an die Steyr verabschieden Sie sich aus dem MTB Urlaub in Oberösterreich. Über den Steyrtalradweg rollen Sie gemütlich nach Leonstein. Der Gepäcktransport auf der Trans Nationalpark MTB-Strecke bringt Ihre Koffer bis spätestens 17.30 Uhr ins Ausgangshotel nach Leonstein.
Höhenprofil & GPX

Höhenprofil zur Kalkalpentour:

Höhenprofil zur Kalkalpentour - von/bis Leonstein


GPX Datei zur Kalkalpentour:

>> Download


Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 28.04.2018 - 11.10.2018

täglich

A: 01.10.2018 - 11.10.2018
€ 329,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 389,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 69,00
Halbpensionszuschlag (pro Person und Aufenthalt)
B: 17.09.2018 - 30.09.2018
€ 369,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 429,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 69,00
Halbpensionszuschlag (pro Person und Aufenthalt)
C: 28.04.2018 - 16.09.2018
€ 399,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 459,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 69,00
Halbpensionszuschlag (pro Person und Aufenthalt)

Ermäßigungen

-10%
Erwachsener ab 15 Jahre
Ermäßigung (bei 2 Vollzahlern im Zustellbett)
Zusatzleistungen
28.04.2018 - 11.10.2018
12,00
Umbuchungsversicherung (pro Person und Aufenthalt)Info Icon

Inkludierte Leistungen:

 

  • 1x gratis Umbuchung/Termin verschieben bis 3 Werktage vor Anreise ohne Angabe von Gründen!
  • Eine Terminverschiebung ist innerhalb der aktuellen Saison plus der darauf folgenden Saison möglich
  • Preisdifferenzen auf Grund von Saisonsprüngen, Zimmerkategorien, usw. sind zu begleichen.
  • Bei einer kurzfristigeren Umbuchung (ab 2 Werktagen vor Anreise) treten die allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft.
  • Diese Serviceleistung ersetzt keine Storno- oder Komplettschutz-Versicherung!
01.04.2018 - 31.10.2018
99,00
Trans Nationalpark -Einzelfahrer Zuschlag (pro Person/Aufenthalt)
Umbuchungsversicherung

Umbuchungsversicherung

Preis: € 12,00 pro Person

Leistungen:
1x gratis Termin verschieben bis 3 Werktage vor Anreise ohne Angabe von Gründen.

Bedingungen:
Eine Terminverschiebung ist innerhalb des aktuellen Jahres sowie in das darauf folgende Jahr möglich.
Preisdifferenzen auf Grund von Saisonsprüngen, Zimmerkategorien, usw. gehen zu Lasten des Kunden.
Bei einer kurzfristigen Umbuchung (ab 2 Werktagen vor Anreise) treten die allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft.
Diese Serviceleistung ersetzt keine Storno- oder Komplettschutz-Versicherung!

Hinweis: Nicht buchbar für die Touren: Karwendel Rundtour und Buchsteinrunde!

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Trans Nationalpark 2018 - Kalkalpentour

OÖ Tourismus Logo

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-260 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 25 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.