Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at

von/bis St. Gallen Trans Nationalpark 2020 - Buchsteinrunde

von/bis St. Gallen
Trans Nationalpark 2020 - Buchsteinrunde

4 Tage/3 Nächte, 152 km/5.080 hm,
48
–55 km /1.250-2.020 hm täglich,
3-Sterne-Hotels und Gasthöfe

Mountainbiken im Nationalpark Gesäuse in den Bergen hoch über den wilden Wassern von Enns und Salza steht auf dem Programm dieser Tour. Die besten Mountainbike-Strecken aus dem Nationalpark Gesäuse und dem Naturpark Eisenwurzen wurden zu einer einzigartigen Runde zusammengefasst. Die Buchsteinrunde führt den Mountainbiker in die hintersten, schönsten Ecken der Steiermark: ins malerische Johnsbachtal im Gesäuse. Trail-Fans kommen im Mountainbike-Urlaub im Naturpark Eisenwurzen voll auf ihre Rechnung. 


Anforderungen:
Herrlicher MTB-Urlaub für konditionsstarke, technisch versierte Biker in wilder Nationalpark-Landschaft. Lässiges Trailstück, gut beschildert.

Jetzt buchen
ab  € 235,00 pro Person 4 Tage/3 Nächte,
3-Sterne-Gasthöfe
ab  € 235,00
pro Person
4 Tage/3 Nächte,
3-Sterne-Gasthöfe

Persönliche Beratung

Susanne Zwirn
Susanne Zwirn
0043 (0)732 / 72 77 - 212
susanne.zwirn@touristik.at
Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr

Persönliche Beratung

Susanne Zwirn 0043 (0)732 / 72 77 - 212 susanne.zwirn@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Susanne Zwirn
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Trans Nationalpark 2020 - Buchsteinrunde

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage

Datenschutz:

Ihre oben bekannt gegebenen Daten werden von OÖ Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutz).

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 72 77 - 212).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 3 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels und Gasthöfen an der Buchsteinrunde
  • täglich vitaminreiches Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel von/bis St. Gallen (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • Duschmöglichkeit am Abreisetag nach der MTB Tour (im Ausgangshotel)
  • 1 Buchsteinrunde Mountainbike-Karte pro Zimmer inkl. Tourenbeschreibung in deutscher Sprache
  • Parkmöglichkeit am Anreisehotel
  • versperrbare Radgarage
  • Service-Telefon während Ihres Mountainbike Urlaubes auch am Wochenende

    Nebengebühren:
    Die Preise verstehen sich inklusive Steuern und Abgaben. Nicht im Preis inklusive: Die Tourismusabgabe (ca. EUR 1,00 – 2,50 pro Person/Nacht) ist im jeweiligen Hotel zu bezahlen.
Reiseverlauf
  • 1. Tag - Individuelle Anreise nach St. Gallen

    Hotelbeispiel: Gasthof Hensle in St. Gallen
  • 2. Tag - St. Gallen–Palfau, ca. 55 km, 1.810 hm

    St. Gallen–Weißenbach–Pflegeralm–Erbsattel–Großreifling–Palfau. Start der Mountainbike-Tour ist in St. Gallen. Die 1. Etappe der Buchsteinrunde führt über die Breitau nach Unterlaussa. In kleiner Runde mountainbiken Sie nach Weißenbach an der Enns und weiter über die Wolfsbachau zur Pflegeralm bis Sie schließlich am Erbsattel ankommen. Bis Großreifling folgt die Mountainbike-Strecke der Straße, dann geht es über Forststraßen bergauf zur Naturfreundehütte Palfau. Zuletzt erwartet Sie eine lässige Abfahrt über die Moaralm ins Tal bis Palfau. Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Forstweg Einkehrmöglichkeiten auf der Etappe: Laussabauer, AOS Adventure Hostel Highlights der Etappe: Lackneralm mit herrlichem Blick auf die Gesäuseberge. Hotelbeispiel: Gasthof Stiegenwirt in Palfau
  • 3. Tag - Palfau–Johnsbach, ca. 49 km, 2.020 hm

    Palfau–Gams–Landl–Hieflau–Hochscheibenalm–Gstatterboden–Johnsbach. Der zweite Morgen startet mit einer Bergwertung. Die Mountainbike-Strecke in der Steiermark führt über den Krautgraben nach Gams und weiter über die Radstatthöhe bis Mooslandl und nach Hieflau. Ab hier beginnt der Nationalpark Gesäuse. Ihre MTB-Tour im Gesäuse steigt auf die Hochscheibenalm an. Unterwegs bieten sich herrliche Ein- und Ausblicke in den Nationalpark. Ab Gstatterboden folgen Sie 200 m der Bundesstraße, um dann rechts auf den Rauchbodenweg zu gelangen. Dieser Weg führt Sie abseits der Gesäuse-Bundesstraße bis zum Bahnhof Johnsbach. Hier queren Sie den Enns-Fluss und machen einen kurzen Abstecher zum Weidendom und zum Ökologischen Fußabdruck beim 'Erlebniszentrum Weidendom' des Nationalparks Gesäuse. Die letzte Etappe des Tages mountainbiken Sie 7 km stetig leicht bergauf asphaltierter Straße bis ins Ortszentrum von Johnsbach. Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Forstweg Einkehrmöglichkeiten auf der Etappe: Hochscheibenalm, Kirchenwirt Gams, Kriosenalm Highlights der Etappe: Gesäuseschlucht Hotelbeispiel: Gasthof Kölblwirt in Johnsbach
  • 4. Tag - Johnsbach–St. Gallen, ca. 48 km, 1.250 hm, individuelle Heimreise

    Johnsbach–Weng–Buchauer Sattel–St. Gallen. Am letzten Tag im MTB-Urlaub im Gesäuse entdecken Sie das hintere Johnsbachtal, wo gleich 3 (im Sommer bewirtschaftete) Almen in einer Runde angefahren werden. Eine kleine Abfahrt hinunter zur tosenden Enns entspannt die Wadeln. Es folgen 5 km auf der Bundesstraße bis zum beim Gesäuseeingang. Hier wird die Enns auf der Lauferbauerbrücke überquert. Über den Kletzenberg in Weng überwinden Sie beim Mountainbiken 250 Höhenmeter hinauf zum Buchauer Sattel, wo wieder einige Kilometer auf der Bundesstraße gefahren werden. Zuletzt zweigt die MTB-Strecke rechts auf die Forststraße ab, die Sie hinunter nach St. Gallen leitet. Gepäckrückgabe bis spätestens 17.30 Uhr. Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Forstweg Einkehrmöglichkeiten auf der Etappe: Bergbauern-Lackneralm, Kölblalm, Ebneralm Highlights der Etappe: herrliche Ausblicke auf die Gesäuse-Berge Gepäckrückgabe bis spätestens 17.30 Uhr
Detailinformationen

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:
Die Radreise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Individuelle Kundenwünsche sind aber im Einzelfall möglich (z.B. behindertengerechte Zimmer).

Pass- und Visumserfordernisse:
Für den Hotel-Check-In benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Für ausländische Staatsbürger (außerhalb Schengen-Raum) gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Zahlungsbedingungen:
Die Anzahlung über 10% des Reisepreises ist bis spätestens 14 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung fällig. Die Restzahlung bis 7 Tage vor Reiseantritt.

Rücktritts- und Stornobedingungen:
Nach den Allgemeinen Reisebedingungen aus 1992 dann der Kunde jederzeit vom Vertrag schriftlich zurücktreten. Im Falle des Rücktrittes oder des Nichtantrittes der Reise fallen folgende Rücktrittsgebühren an:
20% des Reisepreises bis zum 28. Tag vor Reiseantritt
30% des Reisepreises ab 27. bis 14. Tag vor Reiseantritt
50% des Reisepreises ab 13. bis 8. Tag vor Reiseantritt
70% des Reisepreises ab 7. bis 4. Tag vor Reiseantritt
90% des Reisepreises ab 3. Tag vor Reiseantritt bis Anreisetag oder später

Bei Umbuchung durch den Kunden (Änderung des Reisedatums, der Tour, der Dauer, Übertragung aufgrund Wechsels in der Person des Reiseteilnehmers, etc.) bis 28 Tage vor Reiseantritt, die nicht in unserer Sphäre liegt, verrechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 50,00 pro Buchung. Danach gelten die Stornobedingungen. Eine solche Umbuchung kann nur nach Maßgabe der Möglichkeiten im Einzelfall erfolgen; der Kunde hat hierauf keinen Anspruch.

Unsere detaillierten Geschäftsbedingungen können Sie auf unserer Homepage unter www.radurlaub.com nachlesen, auf Wunsch senden wir Ihnen diese auch gerne per E-Mail zu.

Im Falle einer Buchung werden die von Ihnen bekannt gegebenen Daten von OÖ. Touristik GmbH für die Abwicklung der Buchungen und damit im Zusammenhang stehenden Vorgängen verarbeitet und nur im Rahmen des Vertragsverhältnisses an Dritte (z.B. touristische Leistungsträger, Personenbeförderung, Sehenswürdigkeiten, Auftragsverarbeiter) weitergegeben. Die detaillierten Datenschutzbestimmungen finden Sie auf www.radurlaub.com/datenschutz

Standardinformationen:
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen OÖ Touristik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen OÖ Touristik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302 https://www.radurlaub.com/reisebedingungen.html.
Höhenprofil & GPX

Höhenprofil zur Buchsteinrunde:

Höhenprofil zur Buchsteinrunde - von/bis St. Gallen



GPX Datei zur Buchsteinrunde:

>> Download

 

 

Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 15.04.2020 - 19.10.2020

täglich

A: 15.04.2020 - 19.10.2020
€ 235,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 270,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 45,00
Halbpensionszuschlag (pro Person und Aufenthalt)

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Trans Nationalpark 2020 - Buchsteinrunde

© 2020 OÖ Touristik
https://www.radurlaub.com/mountainbike/trans-nationalpark/angebot/detail/2697/buchstein-gesaeuse-runde.html

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-222 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 30 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.