Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at

Passau-Wien Donauradweg 2022 – Österreichische Schmankerltour

Passau-Wien
Donauradweg 2022 – Österreichische Schmankerltour

8 Tage/7 Nächte, ca. 295 km,
45–60 km täglich, meist flach,
4- und 3-Sterne Hotels

Lernen Sie die Vielfalt aus Österreichs Küchen und Kellern im Radurlaub in Österreich lieben! Bei dieser Radreise von Passau nach Wien dürfen Sie genussvolle Gaumenfreuden verkosten: Bierspezialitäten aus dem Mühlviertel, ausgezeichnete Tropfen aus den Weinkellern der Wachau und süße Leckerbissen in der K&K-Hofkonditorei Demel in Wien. Ihr Gaumen wird sich sicherlich noch gerne an die Radtouren am Donauradweg erinnern.

Jetzt buchen
ab  € 539,10 pro Person 8 Tage/7 Nächte,
4- und 3-Sterne Hotels
ab  € 539,10
pro Person
8 Tage/7 Nächte,
4- und 3-Sterne Hotels
Radfahrer in der Donautaler Mostkellerei in Obermühl an der Donau
  • Radfahrer in der Donautaler Mostkellerei in Obermühl an der Donau
    © WGD Donau OÖ Tourismus GmbH, MVisuals
  • Radfahrerinnen in der Mostkellerei am Donauradweg
    © WGD-Donau-Oberösterreich-Tourismus GmbH_CMVisuals
  • Blick auf Passau am Abend mit Schiff auf der Donau
    © Tourismusverband Ostbayern
  • Blick auf die Stiftskirche in Engelhartszell am Donauradweg
    © Markt Engelhartszell
  • Radfahrer-Familie erhält Führung von Pfarrer in der Stiftskirche in Engelhartszell
    © OÖ Tourismus/Weissenbrunner
  • 2 Paare verkosten Most am Ufer der Donau
  • eine kleine Linzer Torte und eine Tasse Kaffee mit Blumendeko am Kaffeehaustisch
  • zwei Radfahrer unterwegs durch die Weingärten der Wachau am Donauradweg
    © Ran Bergman
  • köstgliche Heurigenjause mit Weinbegleitung in der Wachau
    © Donau Niederösterreich/Andreas Hofer
  • Rad-Paar trinkt Wein in Dürnstein
    © Donau Niederösterreich/Andreas Hofer
  • Blick auf den Berg zu Maria Taferl mit Kirche
    © Hotel Schachner
  • Blick entlang Weg zur Kirche in Weissenkirchen
    © Lettner
  • Spaziergang im Park vor dem Schloss Schönbrunn
    © Wien Tourismus, Peter Rigaud
  • Schloss Belvedere mit Steinskulpturen
    © Wien Tourismus, Herha Hurnaus
  • Kettenkarussell im Wiener Prater
    © Wien Tourismus,, Karl Thomas

Persönliche Beratung

Klara Stadler
Klara Stadler
0043 (0)732 / 7277 - 225
klara.stadler@touristik.at
Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr

Persönliche Beratung

Klara Stadler 0043 (0)732 / 7277 - 225 klara.stadler@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Klara Stadler
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Donauradweg 2022 – Österreichische Schmankerltour

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage
Datenschutz:
Ihre oben bekannt gegebenen Daten werden von OÖ Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutz).

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 7277 - 225).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 7 Übernachtungen in Hotels und Gasthöfen mit regionalem Flair der 4- und 3-Sterne Kategorie
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis Wien (1 Gepäckstück pro Person, max. 23 kg)
  • Verkostung der original Linzer Torte (1 Stück Torte und 1 Tasse Kaffee oder Tee)
  • Mühlviertler Bierkulinarik (3-Gang-Themenmenü, Most-Frizzante als Aperitif, 3 korrespondierende Bierspezialitäten aus den Mühlviertler Brauereien)
  • Weinverkostung in der Wachau
  • Bahnfahrt Krems–Tulln inkl. Rad
  • süße „Demel-Jause“ (1 Stück Demel-Torte nach Wahl und Kaffee oder Tee)
  • Rückfahrt Wien–Passau mit Bus oder Bahn
  • täglich Einkehr-Tipp zu Mittag und Restaurant-Empfehlung am Abend in den Reiseunterlagen
  • Ihre persönliche Radroute in einem individualisierten Radbuch, sowie als digitale Anwendung für Computer und Handy, GPX Daten für Ihr Navigationsgerät
  • hochwertige Lenkertasche je Zimmer für den optimalen Transport der Reiseunterlagen während der Reise und als Geschenk für zu Hause
  • Service-Telefon auch am Wochenende
  • E-Bike-Lademöglichkeit in allen Hotels

    Nebengebühren:
    Die Preise verstehen sich inklusive Steuern und Abgaben. Nicht im Preis inklusive: Die Tourismusabgabe (ca. EUR 1,00 – 2,50pro Person/Nacht) ist im jeweiligen Hotel zu bezahlen.
Reiseverlauf
  • 1. Tag - Individuelle Anreise nach Passau

    Sie starten in Passau in den Radurlaub am Donauradweg. Zimmerbezug und Übergabe der Reiseunterlagen im Hotel. Die Übernahme der Leihräder für die Fahrradtouren Passau-Wien findet in der Radausgabe statt. Am besten erkunden Sie die Stadt bei einer Dreiflüsse-Stadtrundfahrt an Bord eines Passagierschiffes über die Flüsse Donau, Inn und Ilz. Hotelbeispiel:Hotel Passauer Wolf**** direkt in der Altstadt von Passau umgeben von traditionsreichen Restaurants
  • 2. Tag - Von Passau nach Obermühl, ca. 50 km

    Am Donauradweg radeln Sie stromabwärts vorbei an Engelhartszell zur Schlögener Schlinge. Am Abend verwöhnt die Mühlviertler Bierkulinarik Ihre Sinne. Nach dem erfrischenden Birnenfrizzante „Donauperle“ als Aperitif folgt ein dreigängiges Themenmenü mit korrespondierenden Bierspezialitäten aus den Mühlviertler Brauereien. Hotelbeispiel: Gasthof Aumüller *** auf der Mühlviertler Donauseite mit herrlichem Gastgarten.
  • 3. Tag - Von Obermühl nach Linz, ca. 45 km

    Zahlreiche bodenständige Wirtshäuser laden während der Radreise in Oberösterreich zu einer herzhaften Brettljause und schaumgekrönten Mühlviertler Bieren ein. Wohl bekomm's! Verkosten Sie die Original Linzer Torte bei einem Kaffeehausbesuch in Linz, dem heutigen Etappenende der Fahrradtour an der Donau. Hotelbeispiel: Hotel Prielmayerhof **** in Linz wenige Gehminuten von Josefs Biergarten entfernt.
  • 4. Tag - Von Linz nach Ardagger, ca. 60 km

    Viel zu sehen bietet dieser Streckenabschnitt am Donau-Radwanderweg in Oberösterreich: Enns, die älteste Stadt Österreichs, unberührte Aulandschaften und Obstgärten bis Sie schließlich Ardagger erreichen. Tipp: Die Spezerei im Stift Ardagger hält allerlei Köstlichkeiten aus der Region bereit. Hotelbeispiel: Hotel Schiffsmeisterhaus*** Gastgarten-Restaurant mit ausgezeichneter Wirtshauskultur
  • 5. Tag - Von Ardagger nach Maria Taferl, ca. 45 km

    Durch den wilden Strudengau verlassen Sie beim Radwandern an der Donau das Bierland Oberösterreich und erreichen das Weinland Niederösterreich. Von weitem grüßt die Basilika von Maria Taferl die Radfahrer am Donauradweg. Freuen Sie sich auf die liebevoll zubereiteten Gaumenfreuden im Gourmet-Restaurant Hotel Schachner. Hotelbeispiel: Hotel Schachner**** Gourmet Restaurant auf der herrlichen Panorama-Terrasse
  • 6. Tag - Von Maria Taferl nach Krems, ca. 50 km

    Heute erwartet Sie einer der Höhepunkte im Radurlaub Passau-Wien: die Weinbauregion Wachau. Das prunkvolle Stift Melk markiert den Beginn der Region Wachau, die zum österreichischen UNESCO Welterbe zählt. Sie radeln vorbei an zahlreichen Kellereien durch malerische Winzerorte wie Spitz und Weißenkirchen. Im Weingut verkosten Sie prämierte Wachauer Weine. Hotelbeispiel: Donauhof**** in Weißenkirchen, herrlich eingebettet in die umliegenden Weinberge
  • 7. Tag - Von Krems nach Wien, ca. 45 km + Bahnfahrt

    Mit der Bahn reisen Sie gemütlich von Krems in die Gartenstadt Tulln. Ab hier nehmen Sie die letzte Radtour am Donauradweg in Angriff. Sie radwandern durch die Wiener Pforte, vorbei an Klosterneuburg und den Wiener Weinbergen in die österreichische Bundeshauptstadt. Ein Besuch beim K&K Hofzuckerbäcker Demel bildet den süßen Abschluss Ihrer Radtour von Passau nach Wien. Hotelbeispiel: Arcotel Kaiserwasser**** direkt an der Alten Donau gelegen
  • 8. Tag - Rückfahrt nach Passau oder Zusatznächte

    Rückfahrt aus dem Radurlaub am Donauradweg nach Passau, in Saison A und B mit der Bahn (Transfer eigener Räder nicht inklusive) in Saison C mit Bus (Transfer eigener Räder inklusive) oder auf Anfrage auch mit der Bahn (Transfer eigener Räder nicht inklusive). Individuelle Heimreise.
Details und Storno

Sicherheit für Ihre Buchung
Als Reiseveranstalter haben Sicherheit, Wohlergehen und Gesundheit unserer Kunden für uns oberste Priorität.
Wir beobachten die aktuelle Situation laufend und stehen mit offiziellen Behörden in engem Kontakt. Im Falle von Reiseänderungen informieren wir Sie umgehend. Sollte zu Ihrem Anreisetermin für Ihr Reiseziel bzw. Ihren Heimatort eine offizielle Reisewarnung ausgesprochen werden, so können Sie selbstverständlich von Ihrer Reise kostenlos zurücktreten oder auf einen anderen Termin umbuchen.

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:
Die Radreise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Individuelle Kundenwünsche sind aber im Einzelfall möglich (z.B. behindertengerechte Zimmer).

Pass- und Visumserfordernisse:
Für den Hotel-Check-wird ein gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt.
Für ausländische Staatsbürger (außerhalb Schengen-Raum) gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen. Für eine eventuelle zeitgerechte Visumbesorgung ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Zahlungsbedingungen:
Die Anzahlung über 10% des Reisepreises ist bis spätestens 14 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung fällig. Die Restzahlung bis 7 Tage vor Reiseantritt.

Rücktritts- und Stornobedingungen:
Nach unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit vom Vertrag schriftlich zurücktreten. Im Falle des Rücktrittes oder des Nichtantrittes der Reise fallen folgende Rücktrittsgebühren an:
20% des Reisepreises bis zum 28. Tag vor Reiseantritt
30% des Reisepreises ab 27. bis 14. Tag vor Reiseantritt
50% des Reisepreises ab 13. bis 8. Tag vor Reiseantritt
70% des Reisepreises ab 7. bis 4. Tag vor Reiseantritt
90% des Reisepreises ab 3. Tag vor Reiseantritt bis Anreisetag

Bei Umbuchung durch den Kunden (Änderung des Reisedatums, der Tour, der Dauer, Übertragung aufgrund Wechsels in der Person des Reiseteilnehmers, etc.) bis 28 Tage vor Reiseantritt, die nicht in unserer Sphäre liegt, verrechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 50,00 pro Buchung. Danach gelten die Stornobedingungen. Eine solche Umbuchung kann nur nach Maßgabe der Möglichkeiten im Einzelfall erfolgen; der Kunde hat hierauf keinen Anspruch.

Die detaillierten Geschäftsbedingungen können auf www.radurlaub.com aufgerufen werden. Auf Wunsch werden diese auch per E-Mail zugesandt.

Im Falle einer Buchung werden die bekannt gegebenen Daten von OÖ. Touristik GmbH für die Abwicklung der Buchung und den damit im Zusammenhang stehenden Vorgängen verarbeitet und nur im Rahmen des Vertragsverhältnisses an Dritte (z.B. touristische Leistungsträger, Personenbeförderung, Sehenswürdigkeiten, Auftragsverarbeiter) weitergegeben. Die detaillierten Datenschutzbestimmungen können auf www.radurlaub.com/datenschutz eingesehen werden.

Standardinformationen:
Bei der angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Reisende alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen OÖ. Touristik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen OÖ. Touristik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung geleisteter Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung von Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.
Weiterführende Informationen zu den wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302 https://www.radurlaub.com/reisebedingungen.html.

Kundengeld-Absicherung:
Der Veranstalter OÖ Touristik GmbH, Freistädter Str. 119, 4041 Linz hat eine Insolvenzabsicherung mit der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank Gesellschaft m.b.H., Parkring 12a, 1010 Wien abgeschlossen. Als Abwickler fungiert die TVA-Tourismusversicherungsagentur GmbH, Baumannstraße 9/8, A-1030 Wien, Email: abwicklung@tourismusversicherung.at, 24-Stunden-Notfallnummer: +43 1 361907744.
Reisende haben sich innerhalb von 8 Wochen an den Abwickler zu wenden, wenn ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz der OÖ Touristik GmbH verweigert werden. Details zur Reiseleistungsausübungsberechtigung von OÖ Touristik GmbH finden Sie auf der Webseite https://www.gisa.gv.at/abfrage unter der GISA Zahl 14930096.

Info Donau-Radweg

Die Österreichische Donau

Radweg - die Österreichische Donau

Länge: Der Donauradweg in Österreich - mit Start in Passau und Ziel Wien - ist 326 Kilometer lang.

Streckenbeschreibung: Der Donauradweg Passau - Wien ist sehr gut ausgebaut. Praktisch überall ist der Donau-Radwanderweg in Österreich asphaltiert. Sie radwandern auf Ihren Fahrradtouren über verkehrsarme Straßen, meist sogar beiderseits des Stromes.

Beschilderung: Sie orientieren sich auf Ihrer Radreise in Österreich an speziellen Wegweisern.  Die Radwanderwege sind in Ober- und Niederösterreich mit grünen, rechteckigen Schildern versehen. Der Donauradweg in Österreich ist in den meisten Fällen als solcher namentlich gekennzeichnet. (R1 in Oberösterreich). An diesen schließen regionale Radwanderwege an.

Sehenswürdigkeiten am Donauradweg Passau - Wien

Passau: Die Dreiflüssestadt begrüßt Sie auf Ihrer Radreise in Österreich auf das Herzlichste. Hier münden Ilz und Inn in die Donau und lässt diese zu einem mächtigen Strom anschwellen. In Passau lädt die malerische Altstadt zu einem Rundgang vor dem Start der Radreise in Österreich ein, der Sie bestimmt zum Passauer Dom mit der größten Kirchenorgel der Welt führt. Hoch über Passau thront die Veste Oberhaus.

Stift Engelszell: Das einzige Trappistenkloster Österreichs liegt beinahe direkt am Donau-Radweg. Neben der wunderschönen Stiftskirche sollten Sie auch den Shop in Ihrem Radurlaub in Österreich besuchen, der hervorragende Liköre aus der klostereigenen Produktion zum Kauf anbietet.

Schlögener Schlinge: Ein mächtiges Naturschauspiel bietet sich direkt am Donauradweg während Ihrer Radreise von Passau nach Wien. In einer gewaltigen Mäander schlingt sich der Fluss um eine äußerst resistente Felsformation. Der kurze aber steile Anstieg zum Schlögener Blick lohnt sich auf jeden Fall. Es eröffnet sich Ihnen die volle Dimension dieser Attraktion während der Radtour in Österreich.

Linz: Die aufstrebende Stadt erstreckt sich zu beiden Seiten der Donau in Oberösterreich. Wir empfehlen einen Bummel durch die liebreizende Altstadt mit den barocken Bürgerhäusern. Das Ars Electronica Center - Museum der Zukunft sowie das LENTOS Kunstmuseum finden sich direkt am Donauradweg. Radurlauber, die mehr Zeit zur Verfügung haben, sei eine Bergfahrt auf den Pöstlingberg mit der steilsten Adhäsionsbahn Europas, ans Herz gelegt. Die voestalpine Stahlwelt öffnet Ihnen auf einzigartige Weise die Tür in die Welt des Stahls. Begreifen Sie anhand beeindruckender Exponate und interaktiver Stationen den Werdegang vom Roheisen zu Stahl- und Edelstahlsorten. Abends lockt das modernste Musiktheater Europas zu einer Vorstellung.

Wachau: Die UNESCO Welterberegion Wachau erstreckt sich zwischen Melk und Krems in Niederösterreich. Der Donau-Radweg führt direkt durch diese berühmte niederösterreichische Weinregion. Schon die Römer bauten Wein terrassenförmig links und rechts der Donau an. Lassen Sie sich auf keinen Fall einen Besuch beim Heurigen zur Verkostung des spritzigen Grünen Veltliners entgehen. Schon von Weitem ist das Benediktinerstift Melk vom Donauradweg aus zu sehen. Es besticht durch prunkvolle Räume und einer weithin bekannten Stiftsbibliothek.

Wien: Die Bundeshauptstadt Österreichs ist das Ziel Ihrer Radreise am Donauradweg. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden zu einem Besuch: Park und Schloss Schönbrunn, der Prater, die Ringstraße mit ihren zahlreichen Prunkbauten, die Hofburg und vieles mehr. Nicht zu vergessen die unzähligen Theater allen voran das Burgtheater, die Wiener Staatsoper und kleinere Varietes bieten unterhaltsame Stunden am Abend.

Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 09.04.2022 - 23.10.2022

täglich

A: 08.10.2022 - 23.10.2022
€ 599,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 799,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
B: 09.04.2022 - 29.04.2022 / 24.09.2022 - 07.10.2022
€ 699,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 899,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
C: 30.04.2022 - 23.09.2022
€ 799,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 999,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)

Ermäßigungen

-100%
Kind bis 06 Jahre
-50%
Kind 07-11 Jahre
-25%
Kind 12-14 Jahre
-10%
Erwachsener ab 15 Jahre

Spartipps

-10%
Frühbucherbonus (bis 60 Tage vor Anreise)
Kinderermäßigung (3. und 4. Person bei 2 Vollzahlern im Zustellbett)
Zusatznächte
01.04.2022 - 31.10.2022
69,00
Zusatznacht in Passau 4*, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Ermäßigungen:
  • Kind bis 6 Jahre -100 % (zusätzliches Bett)
  • Kind 07-11 Jahre -50 % (zusätzliches Bett)
  • Kind 12-14 Jahre -25 % (zusätzliches Bett)
  • Erwachsener ab 15 Jahre -10 % (zusätzliches Bett)
89,00
Zusatznacht in Passau 4*, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
69,00
Zusatznacht in Linz 4*, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Ermäßigungen:
  • Kind bis 6 Jahre -100 % (zusätzliches Bett)
  • Kind 07-11 Jahre -50 % (zusätzliches Bett)
  • Kind 12-14 Jahre -25 % (zusätzliches Bett)
  • Erwachsener ab 15 Jahre -10 % (zusätzliches Bett)
89,00
Zusatznacht in Linz 4*, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
69,00
Zusatznacht in Wien 4*, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Ermäßigungen:
  • Kind bis 6 Jahre -100 % (zusätzliches Bett)
  • Kind 07-11 Jahre -50 % (zusätzliches Bett)
  • Kind 12-14 Jahre -25 % (zusätzliches Bett)
  • Erwachsener ab 15 Jahre -10 % (zusätzliches Bett)
89,00
Zusatznacht in Wien 4*, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Zusatzleistungen
01.04.2022 - 31.10.2022
49,00
Rundum-Sorglos-Paket (pro Person und Aufenthalt) 
01.04.2022 - 31.10.2022
15,00
Leihrad-Haftungsausschluss Tourenrad (pro Person und Aufenthalt) 
01.04.2022 - 31.10.2022
35,00
Leihrad-Haftungsausschluss E-Bike (pro Person und Aufenthalt) 
01.04.2022 - 31.10.2022
-30,00
Abschlag keine Rückfahrt Wien-Passau (pro Person und Aufenthalt)
Ermäßigungen:
  • Kind bis 6 Jahre -100 %
  • Kind 07-11 Jahre -50 %
  • Kind 12-14 Jahre -25 %
  • Frühbucherbonus -10 %
01.04.2022 - 31.10.2022
Parkplatz am Freigelände (Euro 5,- pro Tag, zahlbar vor Ort, Reservierung bei Buchung notwendig) 
01.04.2022 - 31.10.2022
Parkplatz im Parkhaus (Euro 8,- pro Tag, zahlbar vor Ort, Reservierung bei Buchung notwendig) 
Leihräder

Leihräder der OÖ Touristik

Damen Trekkingrad 21 Gang von OÖ Touristik

Damen-Trekkingrad, 21 Gang

  • Modell: KTM Tourenrad
  • Rahmen: Alu-Damenrahmen
  • Schaltung: 21-Gang Kettenschaltung mit Freilauf, Shimano Altus
  • Bremsen: 2 Felgenbremsen, Shimano V-Brakes
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen, Schwalbe Marathon
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, Selle Royal

€ 78,00 pro Person und Aufenthalt

Herren Trekkingrad 21 Gang von OÖ Touristik

Herren-Trekkingrad, 21 Gang

  • Modell: KTM Tourenrad
  • Rahmen: Alu-Herrenrahmen
  • Schaltung: 21-Gang Kettenschaltung mit Freilauf, Shimano Altus
  • Bremsen: 2 Felgenbremsen, Shimano V-Brakes
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen, Schwalbe Marathon
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, Selle Royal

€ 78,00 pro Person und Aufenthalt

Unisex E-Bike im Verleih von OÖ Touristik

Unisex-E-Bike

  • Modell: KTM Macina Fun
  • Rahmen: Alu-Unisex
  • Motor: Bosch Performance bzw. Panasonic
  • Akku: 500 Wh
  • Schaltung: 8-Gang Nabenschaltung Shimano Nexus oder 9-Gang-Kettenschaltung Shimano Altus
  • Bremsen: 2 Scheiben- oder Felgenbremsen, Shimano
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen, Schwalbe Marathon
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, Selle Royal
     

€ 179,00 pro Person und Aufenthalt

Herren E-Bike im Verleih von OÖ Touristik

Herren-E-Bike

  • Modell: KTM Macina Fun 9 P5
  • Rahmen: Alu-Herrenrahmen
  • Motor: Bosch Performance
  • Akku: 500 Wh
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel
  • nur buchbar ab einer Körpergröße von 170 cm

€ 179,00 pro Person und Aufenthalt

Kinder E-Bike von OÖ Touristik

Kinder E-Bike

  • für Kinder ab 9 Jahre
  • Modell: KTM Macina Mini Me
  • Rahmen: Alu-Unisex
  • Motor: Bosch
  • Akku: 400 Wh
  • Geschwindigkeit: bis zu 20 km/h
  • Schaltung: 9-Gang Kettenschaltung, Shimano
  • Bremsen: 2 Scheibenbremsen
  • Laufrad/Reifen: 24 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel

€ 179,00 pro Person und Aufenthalt

Kinder Leihrad Woom 16 Zoll von OÖ Touristik

Woom Kinderrad, 20 Zoll

  • Kinder ab 1,15 m - 1,30 m
  • Modelle: WOOM 4
  • Gewicht: 7,3 kg
  • Rahmen: Alu-Kinderrahmen
  • Schaltung: 8-Gang SRAM X4-Drehschaltgriff

€ 78,00 pro Person und Aufenthalt

Kinder-Leihrad Wild Cat 20 Zoll von OÖ Touristik

KTM Kinderrad

20 Zoll:

  • Kinder ab 1,15 m - 1,30 m
  • Modelle: KTM Wild Cat
  • Rahmen: Alu-Kinderrahmen 20 Zoll
  • Schaltung: 3-Gang Nabenschaltung, Shimano
  • Bremsen: Rücktrittsbremse, 1 Felgenbremse, Shimano V-Brake

     
24 Zoll:

  • Kinder ab 1,20 m - 1,40 m
  • Modelle: KTM Wild One/Wild Cat
  • Rahmen: Alu-Kinderrahmen 24 Zoll
  • Schaltung: 18-Gang Kettenschaltung mit Freilauf, Shimano
  • Bremsen: 2 Felgenbremse, Shimano V-Brakes

€ 78,00 pro Person und Aufenthalt

Kindersitz Hamax im Verleih von OÖ Touristik

Kindersitz

  • Hersteller: HAMAX
  • bis 22 kg
  • 2-7 Jahre

€ 26,00 pro Person und Aufenthalt

Kinderanhänger Hamax im Verleih von OÖ Touristik

Kinderanhänger

  • Hersteller: HAMAX
  • Maximalbelastung bis 40 kg
  • für Kinder von 2 bis 7 Jahren

€ 78,00 pro Anhänger und Aufenthalt

Satteltasche beidseitig pro Zimmer

Satteltasche

  • 1 Sattteltasche pro Zimmer
  • doppelseitig
  • je 10 Liter

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Donauradweg 2022 – Österreichische Schmankerltour

© 2021 OÖ Touristik
https://www.radurlaub.com/radwandern/donauradweg/angebot/detail/4536/schmankerltour.html

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-222 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 30 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.