Diese Website verwendet Cookies um Ihren Besuch einfacher und komfortabler zu machen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Verstanden
Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at

Alpentour Austria - Steiermark 2017

Im Spannungsfeld zwischen den WM-erprobten Trails in den Grazer Hausbergen und der cultigen Beislszene in der Kulturhauptstadt Graz spannt die Region ihr Motto: bikeCULTure!

>> Informationen zur Grazer Berglandtour

>> Informationen zur Buchsteinrunde

Persönliche Beratung

Viktoria Hauser 0043 (0)732 / 72 77 - 221 viktoria.hauser@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Viktoria Hauser
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 72 77 - 221).

Aus dem Netz an Mountainbike Strecken der bikeCULTure Region Graz und der Alpentour Steiermark wurde die Grazer Bergland Tour zusammengestellt. Die MTB Touren zwischen Schöckl und Teichalm in der Steiermark sind in einem 3-Tages-Rundkurs vereint. Attraktive Trails in herrlicher Landschaft sorgen für das "biken” und die Landeshauptstadt Graz liefert die "culture”. Beide zusammen ergeben das Motto der Region Graz: "bikeCULTure”!

Grazer Bergland Tour

Die MTB Tour in der Region Graz ist prima für ein langes oder kurzes Wochenende geeignet. In drei Tagen durch das Grazer Bergland mountainbiken, wobei die MTB-Strecken von trainierten Wadeln auch in zwei Tagen zu schaffen sind.

Streckenführung:
Die Mountainbike-Strecken führen durch das Grazer Bergland. Ein landschaftlich beeindruckendes Erlebnis im Mountainbike-Urlaub in der Steiermark.
Graz – Übelbach – Teichalm – Palfau – Graz

Beschreibung der MTB Tour in der Steiermark
171 Kilometer – 5.004 Höhenmeter
Aus dem MTB-Strecken-Netz der Region Graz und jenem der Alpentour Steiermark entstand die Grazer Bergland-Tour. Alle Highlights der Mountainbike-Strecken zwischen Schöckl und Teichalm wurden dabei in einer 3-Tages-Tour vereint. Die täglichen MTB-Touren können von jedem durchschnittlichen Mountainbiker leicht bewältigt werden und bieten neben vielfältigen MTB-Strecken auch puren Landschaftsgenuss im Grazer Bergland.

Dauer:
Der Rundkurs der Grazer Bergland Tour ist so aufgebaut, dass die MTB-Tour in 3 Tagen gut gefahren werden kann. Der MTB Urlaub in der Steiermark ist auf 4 Tage (= inkl. Anreisetag) ausgelegt.

Ausgangspunkt:
Der Start der MTB Tour im Grazer Bergland ist in Graz oder aber auch in jedem Etappenort an den MTB Strecken: z.B. Übelbach, Teichalm oder Palfau.

Beschilderung:
Die Grazer Bergland Tour ist NICHT durchgängig beschildert. Allerdings führt ein Großteil der Mountainbike-Strecken über beschilderte Teilstücke der Alpentour Steiermark oder über regionale Strecken.

Herausforderung:
Die Grazer Bergland Tour ist eine anspruchsvolle MTB-Tour mit zahlreichen tollen Trails und Waldwegen. Für geübte Mountainbiker einfach Bikespaß pur!
Kondition: gut–sehr gut
Technik: gut
Landschaft: herrlich


Anreise

1. Autobahn A2:
Von Richtung Wien kommend, reisen Sie am besten über Wiener Neustadt auf der Südautobahn A2 in den MTB-Urlaub im Grazer Bergland an. Wien–Graz: ca. 199 km
Auf der Südautobahn A2 aus Richtung Villach kommend, über Klagenfurt und Wolfsberg zur Grazer Bergland Tour in der Steiermark.
Villach–Graz: ca. 176 km

2. Autobahn A9:
Anreise aus Linz kommend über Leoben auf der Pyhrn-Autobahn A9 zur Grazer Bergland Tour In der Steiermark.
Linz–Graz: ca. 220 km

2. Autobahn A9 und A10:
Anreise aus Salzburg kommend über die Tauern-Autobahn A10 bis Ausfahrt Altenmarkt. Weiter über die B320 zur Pyhrn-Autobahn A9, Auffahrt Selzthal. Danach durchgehende Anreise in den MTB-Urlaub in der Steiermark auf der Autobahn A9 bis Graz
Salzburg–Graz: ca. 267 km

3. Bahnfahrt:
Auch mit der Bahn können Sie Ihre MTB-Reise in Österreich bequem bis zum Hauptbahnhof in Graz antreten.


Mountainbiken in der Alpenregion Nationalpark Gesäuse

Wo der sportliche Anspruch im Mountainbike-Urlaub auf Bilderbuch-Landschaften in der Steiermark trifft. In den Bergen hoch über den wilden Wassern von Salza und Enns finden Mountainbiker herrlichste Natureindrücke auf MTB-Strecken der ehemaligen Alpentour Austria.

Buchsteinrunde

Buchsteinrunde in 3 Tagesetappen – 152 km/4.918 hm
mountainbiken im und rund um den Nationalpark Gesäuse

Rund um den großen Buchstein, quer durch den Nationalpark Gesäuse und Naturpark Steirische Eisenwurzen, führt diese malerische Mountainbiketour. Als Teil der ehemaligen „Alpentour Steiermark“, kombiniert mit Verbindungsrouten in den Tälern von Salza und Enns ist Ihnen ein stimmiger und erlebnisreicher MTB Urlaub sicher. Seit 2017 ist die Streckenführung der Buchsteinrunde in das Wegenetz der Trans Nationalpark MTB-Touren integriert.

Beschreibung der MTB Tour in der Steiermark
152 Kilometer – 4.918 Höhenmeter
Beinahe 5.000 Höhenmeter erwarten Sie auf Ihrer Mountainbike-Tour im waldreichen Naturpark Steirische Eisenwurzen und dem schroffen Nationalpark Gesäuse. Die Buchsteinrunde ist in 3 Etappen geteilt. So gönnen Sie sich einen unbeschwerten Mountainbike-Urlaub in der Steiermark, denn Ihr Gepäck wird vom Transportservice zuverlässig in das nächste Hotel zugestellt.

Streckenführung:
Die Mountainbike-Tour im Nationalpark Gesäuse ist Teil der Trans Nationalpark Total, einem länderübergreifenden MTB-Strecken-Netz in der Steiermark und Oberösterreich.
St. Gallen – Johnsbach – Palfau – Johnsbach – St. Gallen

Fantastische Ausblicke, kristallklare Gewässer, spektakuläre Gipfel und scheinbar endlose Wälder: So präsentiert sich die Buchsteinrunde beim Mountainbiken. Die MTB-Tour Buchsteinrunde startet mit der 1. Etappe in St. Gallen durch den Naturpark Steirische Eisenwurzen bis Palfau. Während der 2. Etappe Ihrer MTB-Tour durchqueren Sie den Nationalpark Gesäuse bis Johnsbach. Schließlich leitet Sie die 3. Etappe der Buchsteinrunde auf die liebliche Johnsbacher Almenrunde, um dann hinunter zur tosenden Enns und über den Buchauer Sattel wieder zurück zum Ausgangspunkt in St. Gallen zu gelangen.

Dauer:
Der Rundkurs der Buchsteinrunde ist so aufgebaut, dass die MTB-Tour in 3 Tagen bequem gefahren werden kann. Der MTB Urlaub in der Steiermark ist auf 4 Tage (inklusive dem Anreisetag) ausgelegt.

Ausgangspunkt:
Der Start der MTB Tour auf der Buchsteinrunde ist in St. Gallen oder aber auch in jedem Etappenort an den MTB Strecken: z.B. Johnsbach oder Palfau.

Beschilderung:
Die Buchsteinrunde ist im Rahmen des Trans Nationalpark MTB-Streckennetzes durchgängig und perfekt beschildert.

Herausforderung:
Herrliche MTB-Tour in der Steiermark für konditionsstarke, technisch versierte Mountainbiker in wilder Nationalpark-Landschaft. Lässiges Trailstück.
Kondition: gut
Technik: mittel
Landschaft: herrlich

Anreise:

1. Autobahn A1:
Von Richtung Wien kommend, reisen Sie am besten über die Westautobahn A1 in den MTB-Urlaub auf der Buchsteinrunde an. Abfahrt Amstetten West und weiter auf den Bundesstraßen B21, B115 und B117 nach St. Gallen in der Steiermark.
Wien–St. Gallen: ca. 191 km
Auf der Westautobahn A1 aus Richtung Linz kommend in Enns die Abfahrt Steyrer Straße B309 nehmen. Über die Bundesstraßen B309, B115 und B117 nach St. Gallen zur Buchsteinrunde anreisen.
Linz–St. Gallen: ca. 100 km

2. Autobahn A9:
  • Anreise aus Salzburg über die Westautobahn A1 bis Sattledt. Am Knoten Voralpenkreuz auf die Pyhrnautobahn A9 wechseln. Nehmen Sie die Abfahrt Ardning und folgen Sie der Bundesstraße B117 nach St. Gallen in den MTB-Urlaub in Österreich.
    Salzburg–St. Gallen: ca. 194 km
  • Über die Innkreisautobahn A8 aus Richtung Passau kommend, wechseln Sie am Knoten Voralpenkreuz auf die Pyhrnautobahn A9. In Ardning verlassen Sie die Autobahn und fahren auf der Bundesstraße B117 nach St. Gallen zum Start der MTB Tour im Nationalpark Gesäuse.
    Passau–St. Gallen: ca. 197 km
  • Anreise aus Graz kommend über die Pyhrnautobahn A9 bis Ausfahrt Trieben. Weiter über die Bundesstraße B117 nach St. Gallen in den MTB-Urlaub in der Steiermark.
    Graz–St. Gallen: ca. 132 km
4. Bahnfahrt:
Mit der Bahn gestaltet sich die Anreise zum Mountainbiken auf der Buchsteinrunde etwas schwierig. Der nächste größere Bahnhof ist in Liezen. Danach empfehlen wir die Weiterfahrt mit einem Taxidienst, damit auch der Fahrradtransport gewährleistet ist.
OÖ Tourismus Logo

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-260 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 25 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.