Die OÖ Touristik nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst

Diese Website verwendet Cookies und E-Commerce Tracking um Ihren Besuch einfacher und komfortabler zu machen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
JA, VERSTANDEN
Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at
  • Informationen zum Murradweg Steiermark

Murradweg - Steiermark

von Muhr nach Bad Radkersburg

Der rund 340 Kilometer lange Murradweg hat sich als „Tour de Mur“ bereits über die Grenzen von Österreich hinaus einen Namen gemacht. Die Radreise in Österreich beginnt in der Nationalparkgemeinde Muhr im salzburgischen Lungau am Ursprung der Mur. Die Steiermark heißt Sie dann an der Steirischen Holzstraße willkommen. Über Judenburg geht die Radtour weiter nach Leoben und Bruck an der Mur, traditionelles Zentrum der steirischen Eisenverarbeitung. Durch ein enges Tal „schlängeln“ sich die Mur und der begleitende Radwanderweg schließlich bis nach Graz durch. Von hier geht’s durch das südsteirische Hügelland weiter, wo Sonnenblumen-, Mais- und Kürbisfelder, Weinberge und Auen die Landschaft prägen. Am Ende der Fahrradtour können Sie sich im behaglichen Thermalbad von Bad Radkersburg verwöhnen lassen.

Start: St. Michael ist Ausgangsort der Radreise in Österreich
Ziel: Bad Radkersburg  ist Zielort der Radtour am Murradweg

Länge:
Die Gesamtlänge des Mur-Radwanderweges beträgt 340 Kilometer. Varianten und Ausflüge sind dabei ausgenommen.

Schwierigkeitsgrad:

Nennenswerte Steigungen begegnen Ihnen hauptsächlich zu Beginn Ihrer Radtour im SalzburgerLand im Lungau. Und hier eigentlich nur beim Aufstieg zum Mur-Ursprung bei der Sticklerhütte. Mit dem Lungauer Tälerbus können Sie ohne Fahrrad zum Mur-Ursprung gelangen.

Streckenbeschreibung:
Meist verläuft die Radreise in der Steiermark auf asphaltierten Radwanderwegen und ruhigen Landstraßen. Unbefestigte Wegstücke gibt es nur noch selten. Dafür müssen Sie vereinzelt auf vom Kfz-Verkehr stärker frequentierte Straßen ausweichen. Aber auch in diesen Fällen bemüht sich die Region sehr um einen besseren Ausbauzustand.

Beschilderung:
Im Lungau und somit im SalzburgerLand gibt es eine Beschilderung „Murradweg“. In der Steiermark ist der Murradweg als R2 ausgeschildert. Die Beschilderung ist in beiden Bundesländern durchgehend vorhanden.

OÖ Tourismus Logo

Infor Murradweg