Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at

Salzburg-Grado Alpe-Adria-Radweg 2021 - Von der Salzach ans Meer

Salzburg-Grado
Alpe-Adria-Radweg 2021 - Von der Salzach ans Meer

8 Tage/7 Nächte, ca. 370 km
55–70 km täglich, flach bis leicht hügelig
4- und 3-Sterne-Hotels

Eine Nord-Süd-Überquerung der Alpen übte seit je her auf die Menschen eine Faszination aus. Der alte Kulturweg an die adriatische Mittelmeerküste begeistert heute mit neuer Streckenführung. Denn mit Einbeziehung der Eisenbahn lässt sich das Gebirge auch für Genussradler gut bewältigen. Auf Ihrer Reise Richtung Süden erleben Sie eine landschaftliche Vielfalt, zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten und ein herzhaftes gastronomisches Angebot. Um bei Ihrer Ankunft in Grado dann frische Meeresluft zu genießen.

Jetzt buchen
ab  € 787,55 pro Person 8 Tage/7 Nächte
4-und 3-Sterne-Hotels und Gasthöfe
ab  € 787,55
pro Person
8 Tage/7 Nächte
4-und 3-Sterne-Hotels und Gasthöfe
Radfahrer machen halt und genießen den Ausblick aufs Meer
  • Radfahrer machen halt und genießen den Ausblick aufs Meer
    © Archivio PromoTurismo FVG
  • Radfahren an der Adria
  • Blick aufs Meer im Radurlaub Alpe-Adria
  • Radweg Alpe-Adria
  • Mit dem Rad unterwegs nach Süden - Alpe-Adria
  • Radfahren bei Aquileia auf der Radtour Alpe-Adria
  • Radurlaub Alpe-Adria
  • Radfahren unter der südlichen Sonne
  • Strandleben in Grado
  • Anlegestelle in Triest mit blauem Meer
    © Archivio PromoTurismo FVG/Massimo Crivellari
  • Schloss Miramare am Meer in der Gegend um Triest
    © Archivio PromoTurismo FVG
  • Radfahrer unterwegs auf der Napoleonica Straße nähe Triest
    © Archivio PromoTurismo FVG
  • Blick auf Triest mit Meer
    © Archivio PromoTurismo FVG
  • Triest bei Nacht
    © Archivio PromoTurismo FVG/Anja Cop

Persönliche Beratung

Alexandra Kozma
Alexandra Kozma
0043 (0)732 / 72 77 - 222
alexandra.kozma@touristik.at
Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr

Persönliche Beratung

Alexandra Kozma 0043 (0)732 / 72 77 - 222 alexandra.kozma@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Alexandra Kozma
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Alpe-Adria-Radweg 2021 - Von der Salzach ans Meer

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage

Datenschutz:

Ihre oben bekannt gegebenen Daten werden von OÖ Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutz).

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 72 77 - 222).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 7 Übernachtungen in Hotels der 4- und 3-Sterne Kategorie im Radurlaub in Italien
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bahnfahrt Böckstein – Mallnitz inkl. Rad
  • Bahnfahrt Villach – Tarvis inkl. Rad
  • Informationsunterlagen (Radkarte mit detaillierter Tourenbeschreibung) je Zimmer in deutscher Sprache
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • Service-Telefon auch am Wochenende

    Nebengebühren:
    Die Preise verstehen sich inklusive Steuern und Abgaben. Nicht im Preis inklusive: Die Tourismusabgabe (ca. EUR 1,00 – 2,50 pro Person/Nacht) ist im jeweiligen Hotel zu bezahlen.
Reiseverlauf
  • 1. Tag - Individuelle Anreise nach Salzburg

    Sie beginnen Ihre Radreise nach Grado im wunderschönen Salzburg, gerne auch als „Rom des Nordens“ bezeichnet. Ein Blick von der Festung auf die Altstadt zeigt den Prunk der Stadt. Traditionsreiche Kaffeehäuser laden ein Spezialitäten zu genießen. Inhalieren Sie das italienische Flair Salzburgs und stimmen sich so auf den weiteren Verlauf Ihrer Radtour an die Adria ein. Hotelbeispiel: Hotel Ganslhof***in Salzburg
  • 2. Tag - Salzburg – St. Johann, ca. 65 km

    Sie verlassen Salzburg der Salzach entlang Richtung Süden. Wir empfehlen einen Rad-Stopp spätestens in Kaltenhausen, direkt am Alpen-Adria-Radweg gelegen. Radfahrer schwören darauf, dass hier das beste Bier Salzburgs gebraut wird. Beim Bummel durch die Salinenstadt Hallein begegnet man allerorts dem historischen Salzabbau und den Kelten. Ein weiteres Top-Ziel am Alpen Adria Radweg sind die tosenden Gollinger Wasserfälle. Sie radeln weiter am gut ausgebauten Radweg nach St. Johann in Ihr heutiges Etappenziel. Hotelbeispiel: Hotel Brückenwirt**** in St. Johann
  • 3. Tag - St. Johann – Mölltal, ca. 60 km + Bahnfahrt

    Kurz hinter Schwarzach treffen Sie auf Ihren neuen Wegbegleiter, die Gasteiner Ache. Ihre Alpenüberquerung mit dem Rad führt Sie durch das wildromantische Gasteiner Tal. Vielleicht genießen Sie eine kleine Pause in einer der beiden Thermen bevor Sie weiter nach Bad Gastein radeln. Der Wasserfall im Zentrum ist das Wahrzeichen des Ortes und ein beliebtes Fotomotiv für Radfahrer am Alpen-Adria-Radweg nach Italien. Nicht mehr weit ist es bis nach Böckstein, von wo Sie ein Zug in nur 10 Minuten samt Fahrrad, auf die andere Seite der Alpen, nach Mallnitz in Kärnten bringt. Ihr Radtag endet mit einer rauschenden Abfahrt in ihr Hotel. Hotelbeispiel: Erlebnishotel Mölltal*** in Obervellach
  • 4. Tag - Mölltal – Villach, ca. 70 km

    Sie folgen den Fluss Möll, der sich durch beeindruckende Hochgebirgslandschaften seinen Lauf bahnt. Im Ort Möllbrücke beginnt das Drautal. Und für Sie heißt es willkommen im sonnigen Süden Österreichs! Fast ohne Ihr Zutun rollen Sie immer leicht bergab der Drau entlang bis Spittal. Ein bisschen heißt es dann noch in die Pedale treten bevor Sie Villach erreichen. Eine Kleinstadt mit südlichen Flair und gemütlichen Cafés und Restaurants, die es abends zu entdecken gilt. Hotelbeispiel: Hotel Mosser**** in Villach
  • 5. Tag - Villach – Venzone /Umgebung, ca. 60 km + Bahnfahrt

    Für den Anstieg nach Tarvis nehmen Sie die Bahn. Auch nach der Grenze ist der Radweg top ausgebaut und so können Sie gemütlich durch das Kanaltal radeln und dabei die imposante Schönheit der Julischen Alpen bewundern. Charakteristisch für diesen Streckenabschnitt am Alpen-Adria Radweg sind eine unberührte Natur und ausgedehnte Waldgebiete. Ihr heutiger Übernachtungsort ist eines der unzähligen schmucken Dörfer in der Region. Hotelbeispiel: Hotel Pittis***in Osoppo
  • 6. Tag - Venzone/Umgebung – Udine, ca. 60 km

    Am südlichen Ende des Kanaltals kommen Sie heute durch Gemona del Friuli. Halten Sie inne vor dem majestätischen Dom Santa Maria Assunta. Weiter geht's Richtung Udine, der Hauptstadt von Friaul. Die vornehme Stadt ist beliebt zum Shoppen und versprüht mit einladenden Piazzen, typischen Bars und Osterien viel Flair und eine gemütliche Atmosphäre. Hotelbeispiel:Hotel Clocchiatti Next*** in Udine
  • 7. Tag - Udine – Grado, ca. 55 km

    Entlang kleiner Wasserkanäle fahren Sie durch weite Schilflandschaften Richtung Golf von Venedig. Ein Highlight Ihrer Trans Alpen Tour ist der Besuch der römischen Stadt Aquileia, einst eine bedeutende Handelsmetropole. Heute gehören die archäologischen Ausgrabungsstätten und die Basilika zum Weltkulturerbe der UNESCO. Nicht mehr weit ist es nun in Ihr Ziel nach Grado. Obwohl heute einer der beliebtesten Badeorte an der Adria, hat Grado sich den Flair eines historischen Fischerstädtchens bewahrt und begeistert mit einem kilometerlangen golden Strand. Hotelbeispiel:Hotel Hotel Rialto**** in Grado
  • 8. Tag - Individuelle Abreise oder Zusatznächte

Details und Storno

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:
Die Radreise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Individuelle Kundenwünsche sind aber im Einzelfall möglich (z.B. behindertengerechte Zimmer).

Pass- und Visumserfordernisse:
Für den Hotel-Check-wird ein gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt.
Für ausländische Staatsbürger (außerhalb Schengen-Raum) gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen. Für eine eventuelle zeitgerechte Visumbesorgung ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Zahlungsbedingungen:
Bis 4 Wochen vor Reiseantritt müssen Sie keinerlei Vorauszahlungen an uns leisten. Die genauen Zahlungskonditionen entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung/Rechnung.

Rücktritts- und Stornobedingungen:
Nach unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit vom Vertrag schriftlich zurücktreten. Im Falle des Rücktrittes oder des Nichtantrittes der Reise fallen folgende Rücktrittsgebühren an:
20% des Reisepreises bis zum 28. Tag vor Reiseantritt
30% des Reisepreises ab 27. bis 14. Tag vor Reiseantritt
50% des Reisepreises ab 13. bis 8. Tag vor Reiseantritt
70% des Reisepreises ab 7. bis 4. Tag vor Reiseantritt
90% des Reisepreises ab 3. Tag vor Reiseantritt bis Anreisetag oder später

Bei Umbuchung durch den Kunden (Änderung des Reisedatums, der Tour, der Dauer, Übertragung aufgrund Wechsels in der Person des Reiseteilnehmers, etc.) bis 28 Tage vor Reiseantritt, die nicht in unserer Sphäre liegt, verrechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 50,00 pro Buchung. Danach gelten die Stornobedingungen. Eine solche Umbuchung kann nur nach Maßgabe der Möglichkeiten im Einzelfall erfolgen; der Kunde hat hierauf keinen Anspruch.

Die detaillierten Geschäftsbedingungen können auf www.radurlaub.com aufgerufen werden. Auf Wunsch werden diese auch per E-Mail zugesandt.

Im Falle einer Buchung werden die bekannt gegebenen Daten von OÖ. Touristik GmbH für die Abwicklung der Buchung und den damit im Zusammenhang stehenden Vorgängen verarbeitet und nur im Rahmen des Vertragsverhältnisses an Dritte (z.B. touristische Leistungsträger, Personenbeförderung, Sehenswürdigkeiten, Auftragsverarbeiter) weitergegeben. Die detaillierten Datenschutzbestimmungen können auf www.radurlaub.com/datenschutz eingesehen werden.

Standardinformationen:
Bei der angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Reisende alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen OÖ. Touristik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen OÖ. Touristik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung geleisteter Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung von Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.
Weiterführende Informationen zu den wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302 https://www.radurlaub.com/reisebedingungen.html.

Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 01.05.2021 - 02.10.2021

Saison A: Samstag
Saison B und C: Donnerstag, Freitag, Samstag

A: 01.05.2021 - 21.05.2021 / 18.09.2021 - 02.10.2021
€ 829,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 1088,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
B: 22.05.2021 - 18.06.2021 / 28.08.2021 - 17.09.2021
€ 899,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 1158,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
C: 19.06.2021 - 27.08.2021
€ 949,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 1208,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)

Spartipps

-5%
Frühbucherbonus (bis 60 Tage vor Anreise)
Zusatznächte
01.05.2021 - 18.06.2021 / 28.08.2021 - 10.10.2021
69,00
Zusatznacht in Salzburg, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
108,00
Zusatznacht in Salzburg, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
01.05.2021 - 10.10.2021
79,00
Zusatznacht in Grado, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
108,00
Zusatznacht in Grado, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
19.06.2021 - 27.08.2021
89,00
Zusatznacht in Salzburg, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
148,00
Zusatznacht in Salzburg, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Zusatzleistungen
01.05.2021 - 09.10.2021
139,00
Rücktransfer Grado - Salzburg per Bus inkl. Rad (jeden Samstag und in Saison C zusätzlich Donnerstag) (pro Person und Aufenthalt) 
Leihräder

Unsere Räder

Informationen zu den Rädern finden Sie unter Details zur Reise

Damenrad

€ 85,00 pro Aufenthalt

21-Gang-Unisex Rad:

  • Rahmen: Alu-Damenrahmen
  • Schaltung: 21-Gang Kettenschaltung, Shimano Nexus
  • Bremsen: Freilauf, 2x Felgenbremse Shimano V-Brake
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen, Schwalbe Marathon Plus oder Continental
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, Selle Royal
  • Rahmenhöhe: ab 1,88 m Körpergröße

Damenrad

€ 85,00 pro Aufenthalt

7-Gang-Unisex Rad:

  • Rahmen: Alu-Damenrahmen
  • Schaltung: 7-Gang Nabenschaltung, Shimano Nexus
  • Bremsen: Rücktrittbremse, 2x Felgenbremse Shimano V-Brake
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen, Schwalbe Marathon Plus oder Continental
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, Selle Royal
  • Rahmenhöhe 46 (150-160cm),51(160-175cm), 56 (176-187cm)

Elektrobike

€ 195,00 pro Aufenthalt

Elektrorad:

  • Rahmen: Alu-Unisex
  • Schaltung: 8-Gang Nabenschaltung Shimano Nexus
  • Bremsen: Rücktritt, 2 Felgenbremsen, Magura Hydr. Felgenbremse
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen, Schwalbe Marathon Plus
    oder Continental E-Contact
  • E-Bikes sind verfügbar von 153-195 cm
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, Selle Royal

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Alpe-Adria-Radweg 2021 - Von der Salzach ans Meer

© 2021 OÖ Touristik
https://www.radurlaub.com/radwandern/suedtirol-adria/angebot/detail/2436/alpe-adria-salzburg-grado.html

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-222 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 30 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.