Die OÖ Touristik nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst

Diese Website verwendet Cookies und E-Commerce Tracking um Ihren Besuch einfacher und komfortabler zu machen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
JA, VERSTANDEN
Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at

Innsbruck–Verona–Venedig Südtirol, Adria 2019 - Zeit für Land und Leute

Innsbruck–Verona–Venedig
Südtirol, Adria 2019 - Zeit für Land und Leute

10 Tage/9 Nächte, ca. 390-455 km,
35-75 km täglich, hügelig,
4- und 3-Sterne-Hotels

Auf dieser Radreise in Italien radwandern Sie ausgehend vom Brenner nach Bozen. Die prächtige Bergkulisse von Südtirol begleitet Sie auf den Radtouren bis an den Gardasee. Flanieren Sie gemütlich durch Verona, Vicenza und Padua und bewundern Sie das reiche kulturelle Erbe der Städte. Ihr Radurlaub in Italien endet in der Lagunenstadt Venedig.

Jetzt buchen
ab  € 855,00 pro Person 10 Tage/9 Nächte, ca. 390–455 km,
4- und 3-Sterne-Hotels
ab  € 855,00
pro Person
10 Tage/9 Nächte, ca. 390–455 km,
4- und 3-Sterne-Hotels
Piazza delle Erbe bei Nacht mit Madonna Statue in Verona Italien
  • Piazza delle Erbe bei Nacht mit Madonna Statue in Verona Italien
    © Archivio Provincia di Verona Turismo/Thilo Weimar/www.tourism.verona.it
  • Gondeln von Venedig mit Kirche San Giorgio Maggiore
  • Bikerpärchen machen gemütliche Pause in der Sonne in Innsbruck
    © TVB Innsbruck/Helga Andreatta
  • Kinder mit dem Rad unterwegs zum Schloss Runkelstein in Bozen
    © Verkehrsamt Bozen/Ognibeni
  • Blick über Bozen mit Bergwelt bei schönem Wetter
    © Verkehrsamt Bozen/Ognibeni
  • reges Nachtleben in einer Gasse in Bozen
    © Verkehrsamt Bozen/Ognibeni
  • Promenade in Trentino am Gardasee
    © Garda Trentino/S.p.A. Azienda per il turismo
  • zwei Radfahrer unterwegs am Gardasee
    © Garda Trentino/S.p.A. Azienda per il turismo/Ronny Kiaulehn
  • berühmte Arena in Verona in Italien mit Rundbögen auf der Außenfassade
    © Archivio Provincia di Verona Turismo/Thilo Weimar/www.tourism.verona.it
  • Panoramablick auf die Stadt Verona in Italien
    © Archivio Provincia di Verona Turismo/Thilo Weimar/www.tourism.verona.it
  • Radfahrergruppe am Platz in Vicenza bei Sonnenschein
    © Girolibero
  • Kultur erleben im Theater Olimpico in Vicenza
  • Überblick über die Stadt Padua in Italien
    © Girolibero
  • Padua Stadtansicht mit Wasserrinne
    © Girolibero
  • Blick von Gondelanlegestelle Markusplatz auf die Kirche San Giorgio Maggiore
  • Brücke in Venedig mit Gebäude und Wasserweg
  • Gebäude in Venedig am Canale Grande
  • berühmte Markuskirche in Venedig

Persönliche Beratung

Raphaela Arnreiter
Raphaela Arnreiter
0043 (0)732 / 72 77 - 224
raphaela.arnreiter@touristik.at
Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr

Persönliche Beratung

Raphaela Arnreiter 0043 (0)732 / 72 77 - 224 raphaela.arnreiter@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Raphaela Arnreiter
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Südtirol, Adria 2019 - Zeit für Land und Leute

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage

Datenschutz:

Ihre oben bekannt gegebenen Daten werden von OÖ Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutz).

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 72 77 - 224).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 9 Übernachtungen in komfortablen Hotels der 4- und 3-Sterne-Kategorie in Südtirol und im Veneto
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis Mestre
  • Infogespräch auf Englisch
  • Eintritt in die Villa Valmarana ai Nani
  • Eis in der besten Eisdiele von Vicenza
  • Transfer von Innsbruck auf den Brenner
  • 4-stündige Schifffahrt über den Gardasee
  • Informationsunterlagen zur Radreise in Südtirol und im Veneto (Radkarte mit detaillierter Tourenbeschreibung) je Zimmer in deutscher Sprache
  • Service-Telefon auch am Wochenende

    Ortstaxe zahlbar vor Ort
Reiseverlauf
  • 1. Tag - Individuelle Anreise nach Innsbruck

    Individuelle Anreise in den Radurlaub in Österreich und Zimmerbezug in Innsbruck. Ein Spaziergang zum Goldenen Dachl, dem Wahrzeichen der Tiroler Landeshauptstadt, stimmt Sie auf Ihre Radtouren in Tirol und Italien ein. Hotelbeispiel: Austria Trend Hotel Congress in Innsbruck
  • 2. Tag - Innsbruck–Brixen, ca. 55 km per Rad, 40 km per Transfer

    Ein Transfer bringt Sie auf den Brenner, wo Ihre erste Radtour in Italien startet. Sie folgen dem Eisacktalradweg nach Brixen. Malerische Dörfer säumen den Radwanderweg in Südtirol bis zur Festung Franzensfeste. Vorbei am Vahrner See, radeln Sie zum traditionsreichen Kloster Neustift und weiter nach Brixen. Hotelbeispiel: Hotel Grüner Baum in Brixen
  • 3. Tag - Brixen–Bozen, ca. 45 km

    Diese Etappe im Radurlaub in Italien ist ziemlich kurz. So können Sie sich einen ausgiebigen Zwischenstopp in Klausen mit dem alles überragenden Säbener Berg gönnen. Ein Spaziergang hinauf, führt Sie zu archäologischen Fundorten und zum Kloster Säben, einem der ältesten Wallfahrtsorte in Südtirol. Hotelbeispiel: Hotel Magdalenerhof in Bozen
  • 4. Tag - Bozen–Trient, ca. 65–70 km

    Auf der Fahrradtour in Südtirol folgen Sie dem Etschradweg, welcher vorbei an Obstgärten und Weingärten zu den die Dörfern Ora, Egna und Salorno führt. Auf dem Damm erreichen Sie bald Trient. Hotelbeispiel: NH Hotel Trento in Trient
  • 5. Tag - Trient–Desenzano/Peschiera, ca. 50 km + Schifffahrt

    Am Etsch-Radwanderweg erreichen Sie die Orte Roverto und Mori. Von hier aus führt Ihre Radreise in Italien westwärts zum Gardasee. Nach einer kleinen Steigung und einer erholsamen Abfahrt befindet sich bereits in greifbarer Nähe. Mit dem Schiff setzen Sie zum Südufer des Sees über. Hotelbeispiel: Hotel Puccini in Peschiera
  • 6. Tag - Desenzano/Peschiera–Verona, ca. 35–60 km

    Heute besuchen Sie Verona, ein Etappenziel Ihrer Radtour in Italien. Die Stadt liegt an den Ufern des Etsch und zählt zu einer der schönsten und wichtigsten Städte im Veneto. Besonders sehenswert sind die römische Arena, die Kirche von San Zeno und der Balkon der berühmten Liebesszene aus Shakespeare's Tragödie Romeo und Julia. Hotelbeispiel: Roseo Hotel Leon d'Oro in Verona
  • 7. Tag - Verona–Vicenza, ca. 35–70km

    Sie starten Ihre Radtour im Veneto auf ebener Strecke und durchqueren anschließend die Colli Berici, eine hügelige Region südlich von Vicenza. Von den Hügeln aus haben Sie immer wieder eine atemberaubende Aussicht über die Stadt. Das Zentrum der Altstadt von Vicenza ist geprägt von den prächtigen Gebäuden des berühmten Architekten Palladio aus dem 16. Jahrhundert. Wem die heutige Radtour in Venetien zu lang ist, der kann auf der parallel verlaufenden Bahnverbindung einige Stationen abkürzen. Hotelbeispiel: Hotel De La Ville in Vicenza 
  • 8. Tag - Vicenza–Padua/Umgebung, ca. 50 km

    Vicenza hinter sich lassend, radwandern Sie an der wunderschönen Villa Rotonda vorbei, immer dem Fluss Bacchiglione entlang. Die Fahrradtour in Italien führt Sie in die beeindruckende Stadt Padua mit der berühmten Giotto-Kapelle und einem der größten Plätze Europas, dem „Prato della Valle“. Hotelbeispiel: Hotel Sporting in Galzignano
  • 9. Tag - Padua/Umgebung–Mestre/Venedig, ca. 55 km

    In flachem Gelände führt der Radweg in Italien weiter durch Venetien. Entlang dem Brentakanal ziehen beim Radwandern zauberhafte Landschaften und prunkvolle Villen des venezianischen Adels an Ihnen vorüber. So erreichen Sie Mestre, am Festland von Venedig gelegen. Sie haben die Wahl, ob Sie die letzte Nacht im Radurlaub gegen Aufpreis direkt in Venedig verbringen möchten. Hotelbeispiel: Hotel ai Pini in Mestre
  • 10. Tag - Individuelle Heimreise oder Zusatznächte

Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 04.04.2019 - 20.09.2019

jeden Donnerstag und Freitag
(spezielle Anreisetermine für Gruppen ab 5 Personen möglich)

A: 04.04.2019 - 01.05.2019
€ 900,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 1.160,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
B: 02.05.2019 - 19.06.2019 / 05.09.2019 - 20.09.2019
€ 990,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 1.250,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
C: 20.06.2019 - 04.09.2019
€ 1.040,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 1.300,00
Einzelzimmer/Frühstück  (pro Person und Aufenthalt)

Ermäßigungen

€ -190,00
3. Person im Zustellbett

Spartipps

-5%
Frühbucherbonus (bis 60 Tage vor Anreise)
Kinderermäßigung (3. Person bei 2 Vollzahlern im Zustellbett)
Zusatznächte
01.04.2019 - 30.09.2019
70,00
Zusatznacht in Innsbruck, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
90,00
Zusatznacht in Innsbruck, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
23.03.2019 - 31.10.2019
65,00
Zusatznacht in Mestre Kat. A, Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
90,00
Zusatznacht in Mestre Kat. A, Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Leihräder

Unisex Rad

€ 105,00 pro Person und Aufenthalt

27-Gang-Unisex-Rad:

  • Modell: City-Bike
  • Rahmen: Aluminium-Rahmen
  • Schaltung: 27-Gang Deore Shimano Gangschaltung, Freilauf
  • Reifen: 28 Zoll, Schwalbe (Marathon) mit Pannenschutz
  • Sattel: Komfort-Gelsattel


7-Gang-Unisex-Rad:

  • Modell: City-Bike
  • Schaltung: 7-Gang Nabenschaltung
  • Bremsen: Rücktrittbremse
  • Reifen: 28 Zoll, Schwalbe (Marathon) mit Pannenschutz
  • Sattel: Komfort-Gelsattel

 

Herrrenrad

€ 105,00 pro Person und Aufenthalt

27-Gang-Herrenrad:

  • Modell: City-Bike
  • Rahmen: Aluminium-Rahmen
  • Schaltung: 27-Gang Deore Shimano Gangschaltung, Freilauf
  • Reifen: 28 Zoll, Schwalbe (Marathon) mit Pannenschutz
  • Sattel: Komfort-Gelsattel

 

Elektrobike Firma Flyer

€ 230,00 pro Person und Aufenthalt

Elektrorad Flyer:

  • Modell: Flyer T8.1
  • Motor: Panasonic (36 V, 15 Ampere/Stunde)
  • Akku: 540 Wh verfügbare Kapazität, ca. 90 km
  • Rahmen: Aluminium, tiefer Einstieg
  • Schaltung: 8-Gang Nexus Schaltung
  • Sattel: Komfort-Gelsattel

 

Elektrobike Firma Kalhoff Agattu

€ 230,00 pro Person und Aufenthalt

Elektrorad KALKHOFF AGATTU:

  • Modell: Kalkhoff Agattu
  • Motor: Panasonic (36 V), Impulsantrieb zentral montiert
  • Akku: 540 Wh verfügbare Kapazität, ca. 90 km, Hochleistungs-Batterie ist am Sitzrohr befestigt
  • Rahmen: Aluminium, tiefer Einstieg
  • Schaltung: 8-Gang Nexus Schaltung
  • Sattel: Komfort-Gelsattel

 

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Südtirol, Adria 2019 - Zeit für Land und Leute

© 2019 OÖ Touristik
https://www.radurlaub.com/radwandern/suedtirol-adria/angebot/detail/2424/suedtirol-adria-land-und-leute.html
OÖ Tourismus Logo

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-222 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 30 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.