Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at

Rostock-Stralsund Ostseeradweg 2020 - Kurzradtour, Kat. B

Rostock-Stralsund
Ostseeradweg 2020 - Kurzradtour, Kat. B

5 Tage/4 Nächte, ca. 115-151 km,
30-57 km täglich, meist flach,
Mittelklasse Hotels der 2- und 3-Sterne-Kategorie

Das Ostseebad Warnemünde ist ein Ortsteil der historischen Hansestadt Rostock und mündet in die Warnow. Es ist der Start für Ihre Radreise auf dem Ostsee-Radweg. Sie radwandern in Norddeutschland dem Fluss Warnow entlang und über den Hochuferweg nach Fischland/Darß. Wer liebliche Strände im Radurlaub in Mecklenburg-Vorpommern liebt, kommt am „Weststrand“ auf seine Kosten. Ab Barth radeln Sie entlang des Boddens nach Stralsund. Die geschichtsträchtige Altstadt zählt seit 2002 zum Weltkulturerbe in Deutschland. Lassen auch Sie sich für die alten Kirchen und vor allem für die Brücke nach Rügen begeistern.



Jetzt buchen
ab  € 359,00 pro Person 5 Tage/4 Nächte
2- und 3-Sterne-Hotels
ab  € 359,00
pro Person
5 Tage/4 Nächte
2- und 3-Sterne-Hotels
schöner Sonnenuntergang bei Rostock mit Segelboot
  • schöner Sonnenuntergang bei Rostock mit Segelboot
    © TZRW/Joachim Kloock
  • Alte Strom in Warnemünde an der Ostsee bei Nacht
    © TZRW/Joachim Kloock
  • Bodden und Meer vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst aus der Vogelperspektive
    © TVB_Mecklenburg-Vorpommern
  • grüne Mole mit vielen Leuten mit Leuchtturm in Warnemünde an der Ostsee
    © Lutz Zimmermann
  • Cafe mit Menschen vor Rathaus am Neuen Markt in Rostock
    © TZRW/Joachim Kloock
  • Stadtmauern mit Kirche in Rostock in Deutschland am Ostseeradweg
    © René Legrand
  • Sommerliche Radtour auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst
    © TVB Mecklenburg-Vorpommern, Frank Neumann
  • Stadtmauern von Rostock mit Kirche
    © Irma Schmidt
  • Hopfenmarkt in Rostock in Deutschland
    © René Legrand
  • Radfahrer auf dem Deich in Mecklenburg-Vorpommern auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst
    © TVB_Mecklenburg-Vorpommern_Werk-3
  • Giebelhäuser in der Ossenreyerstraße in Stralsund
    © Tourismuszentrale Stralsund
  • Blick auf Gorch Fock und Lotsenstation in Stralsund mit vorbeifahrendem Boot
    © Tourismuszentrale Stralsund
  • Heilgeistkloster in Stralsund an der Ostsee in Deutschland
    © Tourismuszentrale Stralsund
  • Blick von oben auf die Insel Dänholm in Stralsund an der Ostsee
    © Tourismuszentrale Stralsund
  • Ozeaneum in Stralsund an der Ostsee in Deutschland
    © Tourismuszentrale Stralsund
  • Die Kleinstadt Ribnitz-Damgarten am Bodden aus der Vogelperspektive
    © TVB_Mecklenburg-Vorpommern

Persönliche Beratung

Birgit Horner
Birgit Horner
0043 (0)732/7277-227
birgit.horner@touristik.at
Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr

Persönliche Beratung

Birgit Horner 0043 (0)732/7277-227 birgit.horner@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Birgit Horner
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Ostseeradweg 2020 - Kurzradtour, Kat. B

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage

Datenschutz:

Ihre oben bekannt gegebenen Daten werden von OÖ Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutz).

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732/7277-227).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 4 Übernachtungen in Mittelklasse Hotels der 2- und 3-Sterne-Kategorie am Ostseeküsten-Radweg
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis Stralsund
  • Warnow Fähre Warnemünde-Hohe Düne
  • Eintritt Meeresmuseum Stralsund
  • Informationsunterlagen zur Radreise (Radkarte mit detaillierter Tourenbeschreibung) je Zimmer in deutscher Sprache
  • Service-Telefon auch am Wochenende

    Nebengebühren:
    Die Preise verstehen sich inklusive Steuern und Abgaben. Nicht im Preis inklusive: Die Tourismusabgabe (ca. EUR 1,00 – 2,50 pro Person/Nacht) ist im jeweiligen Hotel zu bezahlen.
Reiseverlauf
  • 1. Tag - Individuelle Anreise nach Warnemünde/Rostock

    Nach dem Check-in Ihrem Hotel locken sowohl Rostock als auch Warnemünde zu einem Spaziergang vor dem Start der Radreise an der Ostsee. Bummeln Sie in Rostock zur Marienkirche mit der Astronomischen Uhr, dem gotischen Rathaus und den Stadttoren aus dem Mittelalter. Der Radurlaub in Deutschland beginnt im maritim geprägten Warnemünde mit der Erkundung der örtlichen Fischerhäuser und dem Besuch des Leuchtturmes. Hotelbeispiel: InterCity Hotel in Rostock
  • 2. Tag - Warnemünde/Rostock–Fischland/Darß, ca. 40–52 km + Fährfahrt

    Starten Sie zur ersten Radtour am Ostseeradweg mit einer Fährfahrt über die Warnow nach Hohe Düne. Sie radwandern über die Deiche zu Ihrem Seebad und dem nächsten Etappenziel auf dem Fischland bzw. dem Darß. Hotelbeispiel: Deutsches Haus in Wustrow
  • 3. Tag - Fischland/Darß–Zingst/Barth, ca. 30–42 km

    Am dritten Tag Ihrer Radreise am Radwanderweg in Mecklenburg-Vorpommern erleben Sie die Faszination der Ostsee. Die Fahrradtour in Norddeutschland führt durch einen Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Mit ein bisschen Glück lassen sich Kegelrobben und Seehunde im Radurlaub in Deutschland beobachten. Hotelbeispiel: Hotel Sur la mer in Barth
  • 4. Tag - Zingst/Barth–Stralsund, ca. 45–57 km

    Von der kleinen Bodden- und Vineta-Stadt Barth radeln Sie entlang der Boddenküste zum Stralsund, der Rügen vom Festland trennt. Die Altstadt von Stralsund ist in der Liste der UNESCO Welterbestätten Deutschlands aufgenommen. Der historische Stadtkern erwartet Sie auf Ihrer Radreise an der Ostsee mit einer Befestigungsanlage, und dem Ensemble des Alten Marktes in norddeutscher Backsteingotik. Mehr über das Leben in der Ostsee erfahren Sie im Ozeanum am Hafen von Stralsund. Hotelbeispiel: Hotel am Jungfernstieg in Stralsund
  • 5. Tag - Individuelle Heimreise von Stralsund

    Die Kurzradtour an der Ostsee endet wieder in Stralsund.
Detailinformationen

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:
Die Radreise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Individuelle Kundenwünsche sind aber im Einzelfall möglich (z.B. behindertengerechte Zimmer).

Pass- und Visumserfordernisse:
Für den Hotel-Check-In benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Für ausländische Staatsbürger (außerhalb Schengen-Raum) gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Zahlungsbedingungen:
Die Anzahlung über 10% des Reisepreises ist bis spätestens 14 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung fällig. Die Restzahlung bis 7 Tage vor Reiseantritt.

Rücktritts- und Stornobedingungen:
Nach den Allgemeinen Reisebedingungen aus 1992 dann der Kunde jederzeit vom Vertrag schriftlich zurücktreten. Im Falle des Rücktrittes oder des Nichtantrittes der Reise fallen folgende Rücktrittsgebühren an:
20% des Reisepreises bis zum 28. Tag vor Reiseantritt
30% des Reisepreises ab 27. bis 14. Tag vor Reiseantritt
50% des Reisepreises ab 13. bis 8. Tag vor Reiseantritt
70% des Reisepreises ab 7. bis 4. Tag vor Reiseantritt
90% des Reisepreises ab 3. Tag vor Reiseantritt bis Anreisetag oder später

Bei Umbuchung durch den Kunden (Änderung des Reisedatums, der Tour, der Dauer, Übertragung aufgrund Wechsels in der Person des Reiseteilnehmers, etc.) bis 28 Tage vor Reiseantritt, die nicht in unserer Sphäre liegt, verrechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 50,00 pro Buchung. Danach gelten die Stornobedingungen. Eine solche Umbuchung kann nur nach Maßgabe der Möglichkeiten im Einzelfall erfolgen; der Kunde hat hierauf keinen Anspruch.

Unsere detaillierten Geschäftsbedingungen können Sie auf unserer Homepage unter www.radurlaub.com nachlesen, auf Wunsch senden wir Ihnen diese auch gerne per E-Mail zu.

Im Falle einer Buchung werden die von Ihnen bekannt gegebenen Daten von OÖ. Touristik GmbH für die Abwicklung der Buchungen und damit im Zusammenhang stehenden Vorgängen verarbeitet und nur im Rahmen des Vertragsverhältnisses an Dritte (z.B. touristische Leistungsträger, Personenbeförderung, Sehenswürdigkeiten, Auftragsverarbeiter) weitergegeben. Die detaillierten Datenschutzbestimmungen finden Sie auf www.radurlaub.com/datenschutz

Standardinformationen:
Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen OÖ Touristik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen OÖ Touristik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302 https://www.radurlaub.com/reisebedingungen.html.

Info Radweg

Ostseeküste-Radweg - im hohen Norden Deutschlands

Radurlaub in Deutschland zwischen Stränden, Fischerdörfern und der tiefblauen Ostsee.
Genießen Sie beim Radwandern die wechselnde Landschaft: Der Blick auf die Ostsee und bewaldete Steilufer. Im Hinterland betören tiefblaue Seen, Fjorde und Felder. Historische Fischerdörfer und pulsierende Hafenstädte erzählen die Geschichte der Küstenregion und bieten ein attraktives Kulturprogramm für alle Radreise-Gäste in Deutschland.

Länge: Der Ostsee-Radweg ist 430 Kilometer lang
Beschilderung: Die Route ist durchgehend mit dem blauen Logo des Ostseeküsten-Radweges beschildert.
Beschaffenheit:  Der Ostsee-Radweg ist überwiegend asphaltiert, stellenweise auch auf Sand- und Schotteruntergrund. Auf Fehmarn ist abschnittsweise mit schlechten Wegstrecken am Ostseeradweg zu rechnen. Die Strecke verläuft größtenteils durch ebenes Küstengebiet. Zwischen Flensburg, Kappeln, Eckernförde und Kiel ist teilweise mit Steigungen zu rechnen.
Start/Ziel: Der Ostseeküsten-Radweg beginnt im Norden Deutschlands, in Kupfermühle bei Flensburg. Die Radtouren in Deutschland führen über Maasholm an der Schlei, Eckernförde , Kiel, Hohwacht, rund um die Sonneninsel Fehmarn bis nach Lübeck-Travemünde.
Charakteristik: Die Fahrrad-Tour ist einfach zu befahren und sehr familienfreundlich. Bitte beachten Sie, dass gerade in Küstennähe mit Winden zu rechnen ist, die auch die Richtung wechseln können.
Ausrüstung: Wir empfehlen sportliche und bequeme Kleidung. Unbedingt wind- und wetterfeste Überjacke mitführen, denn auf Grund der Nähe zum Meer ist mit einem kurzen kräftigen Regenschauer täglich zu rechnen. Aus Sicherheitsgründen wird die Verwendung eines Radhelmes empfohlen.
Details und Informationen: www.ostsee-schleswig-holstein.de/de/ostseekuesten-radweg


Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 25.04.2020 - 03.10.2020

täglich
Keine Anreise möglich am 06.08.–09.08.2020

A: 25.04.2020 - 15.05.2020 / 21.09.2020 - 03.10.2020
€ 359,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 499,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
B: 16.05.2020 - 19.06.2020
€ 399,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 539,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
C: 20.06.2020 - 06.09.2020
€ 419,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 559,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
D: 07.09.2020 - 20.09.2020
€ 389,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Einheit)
€ 529,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Einheit)
Zusatzleistungen
25.04.2020 - 03.10.2020
Busrücktransfer Stralsund-Warnemünde/Rostock - zahlbar vor Ort, &euro 45,-/Person
Leihräder

Leihräder

 € 60,00 pro Person & Aufenthalt

24-Gang-Damenrad:

  • Rahmen: Alu-Damenrahmen
  • Schaltung: 24-Gang Kettenschaltung mit Freilauf
  • Bremsen: 2 Felgenbremsen
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, gefederte Sattelstütze
  • Extras: wasserdichte Gepäcktasche, Lenkertasche, Tacho, Fahrradschloss, Pannenset, Luftpumpe
8-Gang-Damenrad:
  • Rahmen: Alu-Damenrahmen
  • Schaltung: 8-Gang Nabenschaltung
  • Bremsen: Rücktrittbremsen
  • Laufrad/Reifen: 26 bis 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, gefederte Sattelstütze
  • Extras: wasserdichte Gepäcktasche, Lenkertasche, Tacho, Fahrradschloss, Pannenset, Luftpumpe
 

 € 60,00 pro Person & Aufenthalt

24-Gang-Herrenrad: 

  • Rahmen: Alu-Herrenrahmen
  • Schaltung: 24-Gang Kettenschaltung mit Freilauf
  • Bremsen: 2 Felgenbremsen
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, gefederte Sattelstütze
  • Extras: wasserdichte Gepäcktasche, Lenkertasche, Tacho, Fahrradschloss, Pannenset, Luftpumpe
8-Gang-Herrenrad: 
  • Rahmen: Alu-Herrenrahmen
  • Schaltung: 8-Gang Nabenschaltung
  • Bremsen: Rücktrittbremsen
  • Laufrad/Reifen: 26 bis 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, gefederte Sattelstütze
  • Extras: wasserdichte Gepäcktasche, Lenkertasche, Tacho, Fahrradschloss, Pannenset, Luftpumpe
 

€ 120,00 pro Person & Aufenthalt

Elektrorad:

  • Rahmen: Alu-Unisex mit tiefem Einstieg
  • Schaltung: 7- oder 8-Gang Nabenschaltung mit Freilauf oder Rücktritt
  • Bremsen: 2 Felgenbremsen, Hydraulikbremsen oder V-Brakes
  • Laufrad/Reifen: 28 Zoll Hohlkammerfelge/robuste Reifen
  • Motor: Unterstützung bis zu 25 km/h
  • Akku 260 Wh, 25 V/12 Ah, bis zu 80 km Reichweite
  • Sattel: hochwertiger Gelsattel, gefederte Sattelstütze
  • Extras: wasserdichte Gepäcktasche, Lenkertasche, Tacho, Fahrradschloss, Pannenset, Luftpumpe

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Ostseeradweg 2020 - Kurzradtour, Kat. B

© 2020 OÖ Touristik
https://www.radurlaub.com/radwandern/ostseeradweg/angebot/detail/2651/ostseeradweg-kurzradtour-kategorie-b.html

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-222 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 30 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.