Die OÖ Touristik nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst

Diese Website verwendet Cookies und E-Commerce Tracking um Ihren Besuch einfacher und komfortabler zu machen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
JA, VERSTANDEN
Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at

Niederdorf/Toblach–Klopeiner See Drauradweg 2019 - Kategorie B

Niederdorf/Toblach–Klopeiner See
Drauradweg 2019 - Kategorie B

8 Tage/7 Nächte, ca. 265 km,
30–70 km täglich, meist flach,
Gasthöfe und Hotels der 3-Sterne-Kategorie

Am Drau-Radweg radwandern Sie von den Lienzer Dolomiten, quer durch das Seengebiet in Kärnten bis zum Klopeiner See.

Jetzt buchen
ab  € 436,05 pro Person 8 Tage/7 Nächte, ca. 265 km
Gasthöfe und Hotels der 3-Sterne-Kategorie
ab  € 436,05
pro Person
8 Tage/7 Nächte, ca. 265 km
Gasthöfe und Hotels der 3-Sterne-Kategorie
Drauradweg
  • Drauradweg
    © Zupanc
  • zwei Radfahrer am Ufer der Drau bei Sonnenuntergang
    © Kärnten Werbung/Franz Gerdl
  • zwei Radfahrer unterwegs am Drauradweg bei Sonnenuntergang
    © Kärnten Werbung/Franz Gerdl
  • Kirche zum Heiligen Stephanus in Niederdorf am Drauradweg
    © Tourismusverein Niederdorf/Andreas Trenker
  • Blick auf Niederdorf mit Wald, Wiesen und Bergen
    © Tourismusverein Niederdorf/Stabinger
  • Herbst an der Drau mit tollen Farben und weiter Blick auf die Landschaft und Radweg
    © Kärnten Werbung/Gert Steinthaler
  • Radfahrer mit Kind unterwegs am Drauradweg in Kärnten
    © Tourismusverband Osttirol
  • Blick auf den Ort Sillian am Drauradweg
    © Tourismusverband Osttirol
  • Blick auf Gemäuer im Schloss Porcia in Spittal an der Drau
  • Überblick auf Klopeinersee in Kärnten am Drauradweg
    © Kärnten Werbung/Zupanc
  • zwei Radurlaub kühlen die Füße in der Drau im Radurlaub
    © Kärnten Werbung/Franz Gerdl
  • Familienjause in Südkärnten bei Völkermarkt mit tollem Ausblick auf Völkermarkter Stausee
    © Zupanc

Persönliche Beratung

Ingrid Köberl
Ingrid Köberl
0043 (0)732 / 7277 223
ingrid.koeberl@touristik.at
Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr

Persönliche Beratung

Ingrid Köberl 0043 (0)732 / 7277 223 ingrid.koeberl@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Ingrid Köberl
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Drauradweg 2019 - Kategorie B

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage

Datenschutz:

Ihre oben bekannt gegebenen Daten werden von OÖ Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutz).

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 7277 223).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 7 Übernachtungen in gemütlichen Gasthöfen oder Hotels der 3-Sterne-Kategorie am Drauradweg
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis zum Klopeiner See
  • Informationsunterlagen zu Ihrer Radreise am Drauradweg (Radkarte mit detaillierter Tourenbeschreibung) je Zimmer in deutscher Sprache
  • Service-Telefon auch am Wochenende

    Ortstaxe zahlbar vor Ort
Reiseverlauf
  • 1. Tag - Individuelle Anreise nach Niederdorf/Toblach

    Zimmerbezug in Ihrem Hotel und Ausgabe der Unterlagen für Ihre Radreise am Drauradweg. Übergabe der Leihräder (falls gebucht). Hotelbeispiel: Hotel Rose in Niederdorf/Toblach
  • 2. Tag - Niederdorf/Toblach–Lienz/Umgebung, ca. 50-55 km

    Gemütlich radwandern Sie am Drauradweg aufwärts bis zum Drau Ursprung. Weiter geht's über die Grenze nach Italien in den kleinen Ort Toblach/Innichen. Machen Sie bei Ihrer Radreise in Südtirol eine Rast im idyllischen Ort Innichen. Obwohl nahe der österreichischen Grenze verströmt Innichen italienischen Flair. Anschließend geht es auf der Radtour an der Drau nach Sillian. Ab hier geht es flussabwärts mit dem Rad in die sonnigste Stadt Österreichs, nach Lienz in Osttirol. Hier gründeten bereits die Illyrer eine Siedlung, die von den Römern zur Stadt Aguntum ausgebaut wurde. Hotelbeispiel: Hotel Sonne in Lienz
  • 3. Tag - Lienz/Umgebung–Dellach/Berg im Drautal, ca. 30-35 km

    Das imposante Panorama der Lienzer Dolomiten begleitet Sie auf Ihrer Radtour in Osttirol. Weiter führt Sie Ihre Fahrradtour in Österreich noch einmal entlang der Osttiroler Drau bevor Sie kurz nach Nikolsdorf die Kärntner Landesgrenze passieren und bis nach Oberdrauburg/Berg radwandern. Hotelbeispiel: Gasthof Weigand-Trunk in Dellach
  • 4. Tag - Dellach/Berg im Drautal–Sachsenburg/Spittal a. d. Drau, ca. 30-45 km

    Am Drauradweg radeln Sie durch das Obere Drautal. Dabei passieren Sie das Kräuterdorf Irschen und die Kapelle Gerlamoos bei Steinfeld. Sie setzen Ihre Fahradtour zum Teil direkt an der Drau aber auch durch kleine Ortschaften fort. Sie passieren dabei Sachsenburg und erreichen schließlich das Ziel Ihrer heutigen Fahrradtour in Kärnten. In Spittal/Drau empfehlen wir einen Besuch im farbenprächtigen Renaissanceschloss Porcia. Hotelbeispiel: Gasthof Brückenwirt in Spittal
  • 5. Tag - Sachsenburg/Spittal a. d. Drau–Rosegg/Mühlbach, ca. 60-70 km

    Sie radwandern immer am Ufer der Drau entlang bis in die Bezirksstadt Villach. Durch die Lage im Dreiländereck Kärnten-Slowenien-Italien können Sie hier bereits das mediterrane Flair spüren. Der schöne und gut erhaltene mittelalterliche Stadtkern lädt Sie zum Bummeln und Verweilen ein. Von Villach radwandern Sie dann noch ein Stück dem Drauradweg entlang bis Rosegg/Mühlbach. Hotelbeispiel: Gasthof Roseggerhof in Rosegg
  • 6. Tag - Rosegg/Mühlbach–Klopeiner See, ca. 55-60 km

    Heute geleitet Sie Ihre Fahrradtour in Kärnten durch das landschaftlich reizvolle Rosental. Während der Radreise am Drauradweg bietet sich die eine oder andere Möglichkeit für einen Abstecher sportlicher oder kultureller Art. Im Büchsenmacher- und das Carnica- Bienenmuseum in Ferlach erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte dieser Region. Der Feistritzer Stausee lädt Sie zu einer Kanutour ein und die Tscheppaschlucht beeindruckt durch schroffe Felsen und rauschende Wasserfälle. Hotelbeispiel: Haus Alpensee am Klopeiner See
  • 7. Tag - Rasttag oder Klopeiner See

    Der heutige Tag Ihrer Radreise in Österreich steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit eine individuelle Radtour in Südkärnten zu unternehmen oder auch einfach entspannen und einen Badetag am schönen Klopeiner See genießen. Hotelbeispiel: Haus Alpensee am Klopeiner See
  • 8. Tag - Individuelle Heimreise oder Zusatznächte

    Die Rückreise mit dem Bus nach Niederdorf/Toblach ist möglich und individuelle Heimreise von Ihrer Radtour am Drauradweg.
Info Radweg

Drauradweg

Von Niederdorf/Toblach bis Klopeinersee

Radeln durch den sonnigen Süden Österreichs. Besuchen Sie im Radurlaub in Kärnten stolze Burgen und kunstvolle Renaissanceschlösser, gotische Kirchen mit wertvollen Fresken, verträumte Dörfer und historische Städte. Auf den Spuren der Römer wandeln Sie in Aguntum und Teurnia, die glitzernd blauen Kärntner Seen laden danach zu einem herrlichen Badespaß ein. Und all das erleben Sie auf Ihrer Radreise in Österreich vor der traumhaften Kulisse atemberaubender Gebirgspanoramen Kärntens.
Start: Niederdorf/Toblach, ist Ausgangsort der Radreise in Österreich
Ziel: Klopeinersee, ist Zielort der Radtour am Drauradweg

Länge:
Die Länge des Drau-Radwanderweges mit Start in Toblach/Dobbiaco und Ziel Maribor (Marburg) beträgt insgesamt 364 km. Die Anreise aus Brixen beträgt noch zusätzliche 70 km.
Von Sillian bis nach Lavamünd: ca. 310 km.

Höhenunterschied am Drauradweg:
Ca. 540 m zwischen Sillian - Spittal und ca. 210 m zwischen Spittal - Lavamünd

Streckenbeschreibung:
Die Wegequalität des Drau-Radweges in Österreich ist in den letzten Jahren enorm verbessert worden. Meist verläuft der Radweg direkt am Drauufer und ist entweder asphaltiert oder ein gut befahrbarer unbefestigter Weg. Steigungen tauchen erst im letzten Abschnitt nach Völkermarkt auf. Im weiteren Verlauf in Slowenien ist der Drau-Radweg hauptsächlich für trainiertere Radfahrer interessant. Hier existiert noch kein eigener Radweg entlang der Drau. Die Fahrradtour verläuft immer am Südufer auf kleinen, ruhigen Landstraßen im stetigen Auf und Ab oberhalb der Drau. Zudem sind die Straßen nur teilweise asphaltiert, landschaftlich ist die slowenische Drava jedoch unbedingt zu empfehlen.

Schwierigkeitsgrad:
Der Drau-Radwanderweg in Österreich von der Quelle bis nach Völkermarkt ist auch mit Kindern hervorragend zu befahren. Die Route verläuft hauptsächlich auf Radwegen oder Nebenstraßen , die zudem nur selten eine Steigung aufweisen. Von Völkermarkt bis Lavamünd wird die Situation mit Kindern dann etwas problematisch, da der Großteil der Route auf normalen Straßen, teilweise auch auf vielbefahrenen Straßen verläuft, auch beträchtliche Steigungen sind hier zu überwinden.

Beschilderung:

Auf dem kurzen Stück durch Südtirol gibt es vereinzelte hellblaue Schilder, hier jedoch nicht als Drau-Radweg, sondern als Pustertalweg beschildert. In Osttirol weisen dann grüne Schilder weiterhin den Weg.
In Kärnten existiert eine durchgehende Radwegbeschilderung des Drau-Radweges. Die Schilder sind grün und tragen die Bezeichnung R 1. Das letzte Wegstück in Kärnten zwischen Ruden und Lavamünd wird nach und nach fertig beschildert. In Slowenien ist der Drauradweg mit blauen, rechteckigen Schildern mit einem weißen Radfahrer gekennzeichnet.

Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 08.05.2019 - 22.09.2019

jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag
Keine Anreise möglich: 10.07.-13.07.2019

A: 08.05.2019 / 22.09.2019
€ 459,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 564,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
B: 11.05.2019 - 19.06.2019 / 08.09.2019 - 21.09.2019
€ 559,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 664,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
C: 22.06.2019 - 07.09.2019
€ 609,00
Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 714,00
Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)

Ermäßigungen

-100%
Kind bis 05 Jahre
-50%
Kind 06-11 Jahre
-25%
Kind 12-14 Jahre
-10%
Erwachsener ab 15 Jahre

Spartipps

-5%
Frühbucherbonus (bis 60 Tage vor Anreise)
Kinderermäßigung (3. und 4. Person bei 2 Vollzahlern im Zustellbett)
Zusatznächte
01.04.2019 - 31.10.2019
59,00
Zusatznacht in Klopeiner See (Kat. B), Doppelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Ermäßigungen:
  • Kind bis 05 Jahre -100 % (zusätzliches Bett)
  • Kind 06-11 Jahre -50 % (zusätzliches Bett)
  • Kind 12-14 Jahre -25 % (zusätzliches Bett)
  • Erwachsener ab 15 Jahre -10 % (zusätzliches Bett)
77,00
Zusatznacht in Klopeiner See (Kat. B), Einzelzimmer/Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Zusatzleistungen
08.05.2019 - 30.09.2019
79,00
Rücktransfer per Bus / Klopeiner See - Toblach/Niederdorf, jeden Samstag und Sonntag inkl. Rad (pro Person und Aufenthalt)
Leihräder

Damen-Trekkingrad von FunActive

€ 75,00 pro Person & Aufenthalt

21-Gang-Damen-Trekkingrad:

  • Rahmen: Aluminium, mit tiefem Einstieg
  • Schaltung: 21-Gang-Schaltung mit Freilauf, Shimano Alivio/Deore
  • Bremsen: 2 Felgenbremsen
  • Laufrad: Ambrosio
  • Reifen: Schwalbe Marathon/Marathon Plus
  • Lenker: Antiscivolo Alluminio
  • Sattel: Royal Gel Sattel
  • Sattelstütze: KTM Line SP-503K 300/30.9
  • Größe: S-XL
  • Gewicht: ca. 15 kg

Damen-Trekkingrad von FunActive

€ 75,00 pro Person & Aufenthalt

7-Gang-Unisexrad: 
  • Rahmen: Aluminium Unisex, mit tiefem Einstieg
  • Schaltung: 7-Gang-Schaltung, Shimano Alivio/Deore
  • Bremsen: Rücktrittbremse, 1 Felgenbremse
  • Laufrad: Ambrosio
  • Reifen: Schwalbe Marathon/Marathon Plus
  • Lenker: Antiscivolo Alluminio
  • Sattel: Royal Gel Sattel
  • Sattelstütze: KTM Line SP-503K 300/30.9
  • Größe: S-XL
  • Gewicht: ca. 15 kg

Herren-Trekkingrad von FunActive

€ 75,00 pro Person & Aufenthalt

21-Gang-Herren-Trekkingrad: 

  • Rahmen: Aluminium
  • Schaltung: 21-Gang-Schaltung mit Freilauf, Shimano Alivio/Deore
  • Bremsen: 2 Felgenbremsen
  • Laufrad: Ambrosio
  • Reifen: Schwalbe Marathon/Marathon Plus
  • Lenker: Antiscivolo Alluminio
  • Sattel: Royal Gel Sattel
  • Sattelstütze: KTM Line SP-503K 300/30.9
  • Größe: S-XL
  • Gewicht: ca. 15 kg

€ 165,00 pro Person & Aufenthalt

E-Bike:

  • KTM MACINA EIGHT US
  • Rahmen: Macina Trekking Aluminiumrahmen, mit tiefem Einstieg
  • Motor: Bosch Performance Line CX 25 km/h
  • Batterie: Bosch PowerPack 13.4 Ah = 500Wh
  • Schaltung: 8-Gang-Schaltung
  • Bremsen: 2 Felgenbremsen
  • Reifen: Schwalbe Energizer plus 28''
  • Leistung: bis zu 150 km (bei mittlerer/konstanter Geschwindigkeit)
  • Sattel: Royal Sattel
  • Verfügbare Größen: 46, 51, 56

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Drauradweg 2019 - Kategorie B

© 2019 OÖ Touristik
https://www.radurlaub.com/radwandern/kaerntner-seen/angebot/detail/2888/drauradweg-b.html
OÖ Tourismus Logo

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-222 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 25 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.